X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


108 von 132
Ein gelungener Start in die Kita
behutsame Eingewöhnung von 0- bis 3-Jährigen
VerfasserIn: Burat-Hiemer, Edith
Verfasserangabe: Edith Burat-Hiemer. Unter Mitarb. von Heike Wils und Birte Niemeyer
Jahr: 2011
Verlag: Berlin, Cornelsen
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.GE Burat / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.GE Bura / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 09., Alserbachstr. 11 Standorte: PN.GE Bura Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: PN.GE Bura Status: Entliehen Frist: 22.10.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: PN.GE Bura Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: PN.GE Bura Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Der Start in die Kita fällt nicht allen Kindern und Eltern leicht. Dieses Buch zeigt behutsame Wege in den neuen Lebensabschnitt: Welche Wünsche und Bedürfnisse hat das Kind, mit welchen Sorgen sehen sich die Eltern konfrontiert und welche Kompetenzen benötigen Sie, damit die Eingewöhnung für alle gleichermaßen gelingt? Diese und mehr Fragen beantwortet das Praxisbuch anhand vieler Tipps und konkreter Beispiele.
 
AUS DEM INHALT: / / Vorwort / 1 Eingewöhnung - Übergang von der Familie in eine / Kindertagesbetreuung 10 / 1.1 Veränderungen für das Kind 12 / 1.2 Veränderungen für die Eltern 12 / 1.3 Die Rolle der Pädagogin 13 / 1.4 Kann ein Kleinstkind mehrere Bezugspersonen gleichzeitig akzeptieren? 14 / 1.5 Welches Alter erfordert wie viel Eingewöhnungszeit? 16 / 2 Psychologische und neurobiologische Grundlagen 18 / 2.1 Bindung als Schutzschild für das ganze Leben 19 / 2.2 Erkenntnisse aus der Hirnforschung 30 / 3 Das Eingewöhnungskonzept 34 / 3.1 Warum das Eingewöhnungskonzept so wichtig ist 35 / 3.2 Das Phasenmodell nach Laewen, Andres und Hédervâri 36 / 4 Formalitäten und Gespräche 38 / 4.1 Formale Wege 39 / 4.2 Gespräche 39 / 5 Vorbereitende Überlegungen und / Aktionen zur Eingewöhnung 42 / 5.1 Organisation der Eingewöhnung im Team 43 / 5.2 Mögliche Probleme während der Eingewöhnung 44 / 5.3 Vorbereitende Arbeiten vor jeder Eingewöhnung 49 / 5.4 Aufgaben und Herausforderungen der verschiedenen Beteiligten 50 / 5.5 Praxisbeispiele 54 / 6 Die praktische Eingewöhnung 58 / 6.1 Die Begrüßung 61 / 6.2 Die Phasen der Eingewöhnung 61 / 6.3 Das Abholen des Kindes 76 / 6.4 Das Eingewöhnungsprotokoll 77 / 6.5 Qualitätssicherung des Eingewöhnungsprozesses 79 / 6.6 Der Rückblick 80 / 7 Methodische Hilfen bei der Eingewöhnung 83 / 7.1 Aktionen in der Lernwerkstatt 84 / 7.2 Digitaler Bilderrahmen 84 / 7.3 Babytalk als Methode 85 / 7.4 Tür-und Angelgespräche 86 / 7.5 Portfolio des Kindes 87 / 8 Die kompetente Pädagogin 88 / 8.1 Wichtige Kompetenzen der Pädagogin 90 / 8.2 Die Haltung der Pädagogin und ihr Bild vom Kind 99 / 9 Erfahrungsberichte 101 / 9.1 Die Pädagogin Oya zur Zusammenarbeit mit den Müttern 102 / 9.2 Die Pädagogin Tanja über die Eingewöhnung eines einjährigen / Mädchens nach dem Berliner Modell 104 / 9.3 Die TagesmutteT Rautgundis über ihre Erfahrungen 107 / 9.4 Eingewöhnung aus der Perspektive eineT Mutter I 110 / 9.5 Eingewöhnung aus der Perspektive einer MutteT 11 in / Schlusswort 113 / Anlagen 115 / Literatur 122
Details
VerfasserIn: Burat-Hiemer, Edith
VerfasserInnenangabe: Edith Burat-Hiemer. Unter Mitarb. von Heike Wils und Birte Niemeyer
Jahr: 2011
Verlag: Berlin, Cornelsen
Systematik: PN.GE, I-12/18
ISBN: 978-3-589-24725-7
2. ISBN: 3-589-24725-8
Beschreibung: 1. Aufl., 124 S. : Ill.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch