X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


30 von 132
Dicker Hals und kalte Füße
was Redensarten über Körper und Seele verraten ; [eine heitere Einführung in die Psychosomatik]
VerfasserIn: Schmidt, Walter
Verfasserangabe: Walter Schmidt
Jahr: 2011
Verlag: Gütersloh, Gütersloher Verl.-Haus
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 18., Weimarer Str. 8 Standorte: PI.H Schmidt Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 27 Standorte: NK.AP Schmi Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
(I-12/18-C3) (GM ZWs / PL)Eine heitere Einführung in die Psychosomatik - Entlarvend und überraschend: Dieses Buch bringt uns dazu, den eigenen Körper mit anderen Augen zu sehen - Amüsant und mit einem Augenzwinkern geschrieben, von medizinischen Fachleuten geprüft und für gut befunden - Ein gewinnbringendes und lesenswertes Buch und ein wunderbares Geschenk für die beste Freundin. Er hat nicht Medizin studiert, plappert munter drauf los, haut manchmal daneben, liegt aber erstaunlich oft richtig: der Volksmund. Tag für Tag wagt er Urteile, die Ärzte erst nach gründlicher Untersuchung fällen würden.Klar ist: Wird die Seele missachtet, leidet der Körper. Darüber legt die Alltagssprache seit vielen hundert Jahren beredtes Zeugnis ab: Wenn uns etwas unter die Haut oder an die Nieren geht, die Sprache verschlägt oder uns das Herz in die Hose rutscht – hinter solchen Metaphern verbergen sich erstaunlich oft physiologische Vorgänge.Wo der Volksmund Recht hat und wo er irrt, das ergründet Walter Schmidt in seinem unterhaltsamen Buch am Beispiel zahlreicher Redensarten. Dass die Wahrheit meist irgendwo dazwischen liegt, macht es umso spannender, sich ihr zu nähern. Und werden Redensarten über Körper und Seele mal ganz wörtlich genommen, kommt etwas völlig Unerwartetes zum Vorschein."Ein Buch, das nicht nur auf den Nachttisch jedes Mediziners und Psychotherapeuten als entspannende Lektüre vor dem Schlafengehen gehört, sondern auch in das Sprechzimmer jeder Praxis, wo Patienten über die Lektüre eine erste Orientierung und Einstimmung auf die psychosomatischen Aspekte ihrer Beschwerden finden können." (Deutsches Ärzteblatt, Heft 11, Alf Gerlach )"Tipp des Monats: Informativ, kurzweilig und absolut lesenswert!" (Geist&Gehirn, Stefanie Reinberger )"Das Buch ist das Resultat gründlicher Recherche, eines hellen Verstands und erzählerischen Schwungs. Es ist, man muss es so sagen: ein Buch fürs Leben." (Stuttgarter Nachrichten )
Details
VerfasserIn: Schmidt, Walter
VerfasserInnenangabe: Walter Schmidt
Jahr: 2011
Verlag: Gütersloh, Gütersloher Verl.-Haus
Systematik: NN.KP, I-12/18
ISBN: 978-3-579-06745-2
Beschreibung: 1. Aufl., 223 S. : Ill.
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch