X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 8
Proklos
Grundzüge seiner Metaphysik
VerfasserIn: Beierwaltes, Werner
Verfasserangabe: Werner Beierwaltes
Jahr: 1979
Verlag: Frankfurt/M., Klostermann
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.BF Proklos / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Proklos, Próklos ho diádochos „Proklos der Nachfolger (Platons)“ (* 7. oder 8. Februar 412 in Xanthos (oder Konstantinopel?); † 17. April 485 in Athen) war ein spätantiker griechischer Philosoph und einer der bedeutendsten Vertreter des Neuplatonismus. Er leitete fast ein halbes Jahrhundert lang die neuplatonische Schule von Athen, deren Arbeit er durch seine intensive Lehrtätigkeit und seine zahlreichen Schriften prägte. Seine Emanationslehre mit ihrer triadischen Struktur (Bleiben in der Ursache, Hervortreten aus ihr und Rückwendung zu ihr) wurde für Hegels dialektische Geschichtsdeutung richtungweisend. Werner Beierwaltes hat sich über Jahrzehnte mit der Philosophie von Proklus beschäftigt.
Details
VerfasserIn: Beierwaltes, Werner
VerfasserInnenangabe: Werner Beierwaltes
Jahr: 1979
Verlag: Frankfurt/M., Klostermann
Systematik: PI.BF
ISBN: 3-465-01353-0
Beschreibung: 2., durchges. und erw. Aufl., 442 S.
Mediengruppe: Buch