X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


36 von 69
Plastic Planet
die dunkle Seite der Kunststoffe; [das Buch zum Film]
Verfasserangabe: Gerhard Pretting, Werner Boote
Jahr: 2010
Verlag: Freiburg im Breisgau, orange-press GmbH
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: NN.US Prett Status: Entliehen Frist: 22.12.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Fasang. 35-37 Standorte: NN.US Prett Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: NN.US Prett Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 05., Pannaschg. 6 Standorte: NN.US Prett / Umwelt Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 06., Gumpendorferstr. 59-61 Standorte: NN.US Prett Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.US Prett / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 12.01.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.US Prett / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 21.12.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 10., Ada-Christen-G. 2 Standorte: NN.US Prett Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: NN.US Prett Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: NN.US Prett / Weltgewissen Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 13., Hofwieseng. 48 Standorte: NN.US Prett Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 15., Schwenderg. 39-43 Standorte: NN.US Prett Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 16., Rosa-Luxemburg-G. 4 Standorte: NN.US Pret Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 16., Schuhmeierpl. 17 Standorte: NN.US Pret Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 138 Standorte: NN.US Prett Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 27 Standorte: NN.US Prett / Alternativen Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: NN.US Prett Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: NN.US Prett / Alternativen Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wir sind Kinder des Plastik-Zeitalters. Ob Designerlampe, Zahnbürste oder Auto: Kunststoffe ermöglichen seit Beginn des 20. Jahrhunderts Produkte, wie sie davor nicht denkbar waren. Allerdings hat diese Entwicklung eine dunkle Seite: Das vielseitige Chemiematerial enthält Gifte, und unsere Wegwerfgesellschaft produziert es in Mengen, die für Natur und Mensch gefährlich werden. An Land wird vergraben und verbrannt, was nicht recycelt werden kann; in den Ozeanen treibt Plastik in riesigen Strudeln, und selbst in unserem Blut ist der Stoff angekommen. Jahrelange Recherchen führten Regisseur Werner Boote zu Wissenschaftlern, Herstellern und Konsumenten in aller Welt. Im Buch zum Film steht, was er dabei erfahren hat. Plastic Planet liefert Fakten, Hintergründe und Zusammenhänge. Es erzählt die Kulturgeschichte des Wundermaterials, das über die Jahrzehnte jeden Bereich modernen Lebens besiedelt hat, und berichtet von den daraus entstehenden Folgen für unsere Gesundheit und das Ökosystem. Und weil es gilt, einen Ausweg zu finden aus dem Kunststoffdilemma, stellen Gerhard Pretting und Werner Boote abschließend verschiedene Lösungsansätze für eine zu entgiftende Umwelt vor. Mit farbigem Bildteil, Fachglossar und einem Making-of-Kapitel des Regisseurs. / Leserstimmen: "[...] Plastic Planet war das spannendste Sachbuch, das ich in letzter Zeit gelesen habe. Es ist ein wichtiges Buch, das einen wachrütteln kann und muss. Es geht uns alle an. Deswegen wäre es so wichtig, dass wir Bescheid wissen. Ich achte jetzt jedenfalls verstärkt auf mein Konsumverhalten - und merke jetzt erst, wie sehr unser Leben tatsächlich vom "Stoff, aus dem die Träume sind" beherrscht wird." (Vollst. Rezension s. unten angeführten Link)
Details
VerfasserInnenangabe: Gerhard Pretting, Werner Boote
Jahr: 2010
Verlag: Freiburg im Breisgau, orange-press GmbH
Links: Rezension
Systematik: NN.US, I-10/09
Interessenkreis: Weltgewissen, Alternativen
ISBN: 978-3-936086-47-8
Beschreibung: 223 S. : Ill.
Schlagwörter: Kunststoff, Umweltverschmutzung, Umweltbelastung, Gesundheitsgefährdung, Hormon, Kunststoffabfall, Umweltbilanz, Polymere, Umweltschaden, Umweltschutz, Umweltgefährdung, Ökologischer Fußabdruck, Endokrinologie, Gesundheitsschaden, Gesundheitsstörung, Sozialbilanz, Umweltbericht, Ökoeffizienz, Plaste, Plastik <Chemie>, Plastwerkstoff, Pollution <Umweltverschmutzung>, Polymerer Werkstoff, Polymerwerkstoff, Synthetische Polymere, Umweltkontamination, Umweltverunreinigung, Umwelt / Belastung, Umweltbeeinträchtigung, Umweltproblem, Ökologische Belastung, Gesundheitliches Risiko, Gesundheitsbelastung, Gesundheitsrisiko, Hormone, Altkunststoff, Kunststoff / Abfall, Kunststoffmüll, Life-cycle-assessment, Plastabfall, Plastikabfall, Plastikmüll, Plastmüll, Ökobilanz, Glasfaserverstärkter Kunststoff, Luftverschmutzung, Organischer Stoff, Thermoplast, Verschmutzung, Belastung, Schadstoffbelastung, Biokatalysator, Abfall
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch