X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


82 von 150
Virenregime
wie die Coronakrise unsere Welt verändert : Befunde, Analysen, Anregungen
Verfasserangabe: Thomas Schmidinger, Josef Weidenholzer (Hg.)
Jahr: 2020
Verlag: Wien, bahoe books
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: NK.HI Vire Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.KHI Vire / College 3u - Neuerwerbungen / Startseite Status: Entliehen Frist: 06.10.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.HI Vire / College 3d - Gesundheit, Medizin Status: Entliehen Frist: 20.09.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 09., Alserbachstr. 11 Standorte: NN.KHI Vire Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: NN.KHI Vire Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
(I-21/01-C3) (GMK ZWs / PL)
Die von der Covid-19-Pandemie ausgelöste Krise hat weltweit zu unterschiedlichen politischen und gesellschaftlichen Konsequenzen geführt. Dieses Buch stellt eine Zwischenbilanz aus progressiver und demokratischer Perspektive dar: Was bedeutet diese Krise für Arbeitende, für SchülerInnen, Frauen oder Pflegekräfte? Welche sozialen Gegensätze verschärfen sich und wer wird für die Krise zahlen? Was sagt die Krise über unsere Gesundheits- und Sozialsysteme aus? Wo sind Rechtsstaat und Demokratie gefährdet und wo bietet die Krise auch eine Chance für Demokratisierung und ein neues Nachdenken über ökologische und soziale Fragen? Und was geschah in Ischgl und im Rest der Welt? --- Der Sammelband beinhaltet Beiträge von Rami Ali, Alicia Allgäuer, Brigitte Aulenbacher, Hans Bacher, Ulrich Brand, Ingrid Brodnig, Judith Butler, Oscar Vega Camacho, Nina Carlsson, Fabiana Ellmerer, Ali Fathollah-Nejad, Codru¿a Filip, Michael Goldbeck, Marijana Grandits, Heiko Khoo, Mary Kreutzer, Cengiz Kulac, Annand Kumar, Ismail Küpeli, Dunja Larise, Ramona Lenz, Eldar Mamedov, Dominika Meindl, Rubina Möhring, Ruth Müller, Alfred J. Noll, Andreas Novy, Karl Pfeifer, Bert Preiss, Sebastian Reinfeldt, Conny Reuter, Christian Schaffer, Oliver Scheiber, Elisabeth Schimpfössl, Thomas Schmidinger, Ania Skrzypek, Jutta Sommerbauer, Christine Stelzer-Orthofer, Maria Sterkl, Verena Stern, Dennis Tamesberger, Peter Tschmuck, Meropi Tzanetakis, Nelli Tügel, Thomas Lohninger, Wolf-Dieter Vogel, Gregor Wakounig, Joe Weidenholzer, Ruth Wodak, Stefanie Wöhl, Iris Woltron.
 
Inhalt: Globale und europäische Folgen der Coronakrise - Auf dem Weg in einen Corona-Kapitalismus? - Corona verseucht Politik und Medien - Gewissheit in ungewissen Zeiten - Die Coronakrise: Eine Chance für progressive Politik? - Dystopische Potentiale - Ist Europa wieder einmal nach vorne gescheitert? - Für eine links-realistische Erneuerung der außenpolitischen Agenda der EU - Europäischer Parlamentarismus in Zeiten der Coronakrise - Die Mobilität der Arbeitskräfte in der EU könnte zum Schlüssel für den europäischen Zusammenhalt werden - Wie Corona der Abschottungsstrategie der EU an der griechischen Außengrenze Auftrieb gibt - Corona und Big Data - Regionale und nationale Folgen der Coronakrise - Die «lockere» schwedische Strategie - Ungarns Ministerpräsident Orbán als Corona-Profiteur - Die Coronakrise am Westbalkan - Kosovo, Covid-19 und der Sturz eines MinisterpräsidentenMarijana Grandits - Virus im Brexitland - Der nordirische Friedensprozess in Zeiten von Corona und Brexit - Türkische Antworten auf die Coronakrise - Die USA in Zeiten von Corona - Der Kreml und die Coronakrise - Corona in Mexiko - De pasajes y desbordes: Die bolivianische Erfahrung - Der italienische Weg - Covid-19 in Brasilien - Die Coronakrise im Iran - Corona in Japan - Die Auswirkungen von Covid-19 in Indien - Die Volksrepublik China und ihre Nachbarn - Coronakrise am Nil - Krise in der Krise: Corona im Nahen Osten - Weibliche Regierungschefinnen im Umgang mit der Pandemie - Österreich und die Coronakrise: Wie Ischgl ein Super-Spreader wurde - Krisenkommunikation und Krisenmanagement in «Corona-Zeiten» - Das Parlament im Verordnungsstaat ¿ eine verschwindende Größe - Ist der Neoliberalismus am Ende? - Was uns rettet, sind die Restposten des alten Sozialstaats - Wie kann eine fortschrittliche Arbeitsmarktpolitik aussehen? - Prekäre Beschäftigung in Zeiten von Corona - Covid-19 ¿ Warnzeichen oder Weckruf? - Corona, PISA, Homeschooling und fehlender Sozialindex - Corona als Lupe für Bildungsungleichheit - Lieber Minister, wie viel Gesundheit ist Ihnen Leistung wert? - Körperlose Kommunikation in der universitären Lehre - Die Auswirkungen von Covid-19 auf Studierende - Coronahilfe für Kunst & Kultur in Österreich und Deutschland - Von der Wertschätzungskrise der Literatur - Care-Work und unbezahlte Mehrarbeit von Frauen in der Krise - Auswirkungen auf Migrant*innen und Geflüchtete in Österreich
Details
VerfasserInnenangabe: Thomas Schmidinger, Josef Weidenholzer (Hg.)
Jahr: 2020
Verlag: Wien, bahoe books
Systematik: NK.HI, I-21/01
ISBN: 9783903290334
2. ISBN: 3903290335
Beschreibung: Erstausgabe, 484 Seiten
Sprache: Deutsch
Fußnote: Enthält Literaturangaben
Mediengruppe: Buch