X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 7778
Wissenschaft im Exil
deutsche Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler in den USA und die New School for Social Research
VerfasserIn: Krohn, Claus-Dieter
Verfasserangabe: Claus-Dieter Krohn
Jahr: 1987
Verlag: Frankfurt am Main, Campus
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.QS Kro / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
Aus dem Inhalt:
I. Einleitung 7
II. Die Vertreibung der deutschen Wissenschaft 18
III. Amerika und die deutschen Intellektuellen 28
1. Xenophobie der Universitäten 28
2. Hilfskomitees für die exilierten Wissenschaftler 32
3. Die Rockefeller Foundation 37
IV. Was brachten die Exil-Ökonomen mit in die USA f -
Tendenzen der Wirtschaftstheorie um 1933 48
1. Die amerikanische Wirtschaftswissenschaft und der
New Deal 48
2. Die österreichische Neoklassik 55
3. Die deutschen Reformökonomen 62
V. Die New School for Social Research 70
1. Gründung der "University in Exil" 70
2. Zentrum für Flüchtlingsprobleme 85
3. Die Rettungsaktion 1940/41 91
4. Widerstände des State Department 99
VI. Beiträge und Leistungen der Exil-Ökonomen an der
New School 105
1. Wachstumsdynamik und die Theorie des "Technischen
Fortschritts" 114
2. Die Planungsdebatte und das keynesianische Modell . 124
3. Finanzpolitik als aktive Wirtschaftspolitik 134
4. Forschungen über den Nationalsozialismus 145
5. Peace Research und das Institute of World Affairs . . . 156
6. Versuche zu einer theoretischen Synthese ' . . 167
VII. Einflüsse der emigrierten Sozialwissenschaftler in den USA 177
1. Das überlieferte Bild von der New School 177
2. Wirkungen der New School als Institution 182
3. Individuelle Wirkungen von Fakultätsmitgliedern . . . 189
VIII. Probleme der Integration 201
1. Individuelle Exil-Erfahrungen 201
2. Die Graduate Faculty und der Horkheimer-Kreis des
Institute of Social Research 213
IX. Epilog: Die New School und das neue Deutschland nach 1945 221
Anhang: Liste der europäischen Wissenschaftler und Künstler,
denen die New School for Social Research zwischen
1933 und 1945 geholfen hat 227
Abkürzungen 233
Anmerkungen 234
Quellen- und Literaturverzeichnis 266
 
Details
VerfasserIn: Krohn, Claus-Dieter
VerfasserInnenangabe: Claus-Dieter Krohn
Jahr: 1987
Verlag: Frankfurt am Main, Campus
Systematik: GW.QS
ISBN: 3-593-33820-3
Beschreibung: 286 S.
Schlagwörter: Deutschland, Geschichte, Nordamerika, Wirtschaftswissenschaftler, Deutsche, Exil, Sozialwissenschaftler, USA, Geschichte 1933-1945, Geschichtsphilosophie, Vergangenheit, Amerikaner, Deutsche Frau, Deutschland <Bundesrepublik> *1949-1990, Deutschland <DDR>, Deutschland (DDR), Deutschland <DDR> * 1949-1990, Amerika <Nord>, BRD <1990->, Deutsche Länder, Deutsches Reich, Deutschland <Bundesrepublik, 1990->, Deutschland <Gebiet unter Alliierter Besatzung>, Heiliges römisches Reich deutscher Nation, Landesgeschichte, Ortsgeschichte, Regionalgeschichte, Römisch-Deutsches Reich, Sacrum Romanum Imperium, Zeitgeschichte, Amerika (USA), Deutscher, Deutscher Mann, EEUU (Abkürzung), Estados Unidos de America, Etats Unis, Etats-Unis, Meiguo, Nordamerika <USA>, US (Abkürzung), United States, United States of America, Vereinigte Staaten, Vereinigte Staaten von Nordamerika, Amerika, Deutsches Sprachgebiet, Geistesgeschichte, Vor- und Frühgeschichte, Deutsche Legion, Deutscher Kriegsgefangener, USA. Marine. Sea, Air, Land Teams, Betriebswirt
Fußnote: Literaturverz. S. 270 - 281
Mediengruppe: Buch