X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


24 von 30
Im Schatten des Halbmonds
Christenverfolgung in islamischen Ländern
VerfasserIn: Chorherr, Christa
Verfasserangabe: Christa Chorherr
Jahr: 2013
Verlag: Wien ; Graz ; Klagenfurt, Styria Premium
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 138 Standorte: PR.I Chor Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Geschätzte 100 Millionen Menschen in über 50 Ländern werden bedrängt, diskriminiert und verfolgt, weil sie sich zum christlichen Glauben bekennen. Welchen Schikanen, Repressalien und welcher Willkür sind christliche Minderheiten in islamischen Ländern heute ausgesetzt? Das Buch beleuchtet die Geschichte der Christenverfolgung von der islamischen Expansion im 7. Jahrhundert bis heute, zeigt historische Fakten und Hintergründe auf und fragt nach Ursache und Wirkung der aktuellen Situation: komplex, packend und informativ.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
 
Vorwort 9
1 Das Christentum - eine prägende Religion
Die Verbreitung des Glaubens 12
Die Zersplitterung 12
Geht es um Theologie und/oder Macht? 17
Religion als identitätsstiftendes Merkmal 18
Christliche Länder in den ersten Jahrhunderten 19
Der Einfall der Araber kündigt sich an 27
2 Islam - Religion und Gesellschaftsmodell
Koran und Sünna - Leitfaden für das Leben eines Muslims 2 9
Die stürmische islamische Expansion 3 3
Der Dschihad - immer und überall 3 8
Dhimma und Dschizya 40
Die Rolle der Dhimmis 44
Machtausübung und Korruption - auch unter Christen 45
Die knebelnden Regeln des Zusammenlebens 46
Kulturelle Leistungen - nun im islamischen Staat 47
Interreligiöse Disputationen - eher einseitig 49
Das noch bestehende christliche Byzanz 5 o
Das koptische Ägypten 51
Sonderfall Arabische Halbinsel 5 4
3 Die Periode großer Umwälzungen
Das Kalifat - bedrängt von Völkern aus dem Osten 5 8
Die später so umstrittenen Kreuzzüge 5 9
Das langsame Verlöschen des Byzantinischen Reichs 64
Die Mongolen - Sturm aus Zentralasien 6 5
Die Syrer - erobert von Arabern, Turkvölkern und Mongolen 6 7
Der Fall des christlichen Byzanz 69
Ägypten - wechselnde, aber meist schwierige Zeit für Kopten 70
4 Die Epoche der Osmanen
Das Osmanische Reich - ein islamisches Imperium 7 3
Neuerlicher Versuch der Vereinnahmung des Orients durch den Westen 7 7
Die Missionen bekehren fast nur Christen 7 8
Reformen unter dem Druck Europas 80
Der Panarabismus in der osmanischen Levante 8 3
Rückkehr der Dhimmitude 8 5
Schützten die europäischen Mächte die Christen? 8 7
Die Spannungen zwischen Christen und Muslimen nehmen zu 90
Der Versuch der Emanzipation 9 4
Persien - begehrtes Zielobjekt der Großmächte 9 5
Ägypten - regiert von Paschas, revolutioniert durch Napoleon 9 9
5 Gewaltsame Vertreibungen und große Veränderungen
Missbrauch der Religionen für nationalistische Zwecke 103
Der Niedergang des Osmanischen Reichs 104
Die Deportation der Griechisch-Orthodoxen 107
Das weitgehend unbekannte Los der Syrischen Christen 107
Der Todesmarsch der Armenier 110
Nach dem Krieg gehen die Vertreibungen weiter 114
Die traurige Bilanz der schrecklichen Verbrechen 116
Was blieb von den großen Kirchen? 118
Persien - Herrschaft der Pahlavi-Dynastie 119
Irak - entstanden aus Provinzen des Osmanischen Reichs 121
Syrien - Mandatsgebiet statt eigener Staat 123
Libanon - ein weitgehend christlicher Staat 125
6 Terrorismus und Erdölwaffe - der Islamismus gewinnt an Einfluss
Die Islamische Wiedergeburt 129
Die Kirchen ändern ihre Einstellung zueinander 130
Das zerrissene Heilige Land 131
6
Libanon - zerstört durch einen grausamen Bürgerkrieg 136
Syrien - unruhiges Land mit Toleranz gegenüber Christen 138
Ägypten wird Republik 139
Der Iran wird zu einer islamischen Republik 144
Irak - der kurze demokratische Prozess 146
7 Seit 9/11 - Unterdrückung, Bedrohung und Verfolgung
Das bittere Los der Christen in islamischen Ländern 15 7
Dürfen Christen ihren Glauben zeigen? 161
Die Re-Islamisierung 164
Scharia - die Grundlage für Recht und Politik 169
Einsatz des Terrorismus 171
Ende der Meinungsfreiheit - Kritik am Islam? 172
Interpretationsmöglichkeiten des Islam 173
Marokko - eher tolerant gegenüber Christen 175
Algerien - immer weniger Christen 176
Tunesien - Druck auf Christen steigt 178
Libyen - Aussichten für Christen düster 179
Ägypten - Christen leben gefährlich 181
Nigeria - kein Schutz für Christen 196
Sudan und Südsudan - unterschiedliche Verhältnisse 202
Eritrea - das sagenhafte Land Punt aus der Bibel 207
Äthiopien - Glaubenshass schürt Christenverfolgung 209
Somalia - kein Platz für Christen 212
Die "moderat-islamistische" Türkei 214
Syrien - früher tolerant zu Minderheiten 227
Libanon - immer wieder aufflammende Konflikte 2 34
Das Heilige Land - Christen sind doppelt diskriminiert 236
Saudi-Arabien - Unislamisches wird gnadenlos ausgemerzt 240
Jemen - exotisch, aber gefährlich 241
Irak - ein zerstörtes Land 243
Die Islamische Republik Iran 249
Usbekistan - Platz neun im Weltverfolgungsindex 2 54
Afghanistan - gefährlicher Glaube 256
Pakistan - nur mehr zwei Millionen Christen 2 5 7
7
Malaysia - Christsein nur mit Schwierigkeiten 261
Indonesien - das Land mit den meisten Muslimen 263
Die Malediven - Urlaubsparadies mit Einschränkungen 266
Die Ausnahmen 266
Blühende Glaubensgemeinschaften in der Diaspora 270
Die Zukunft (der Christen) in muslimischen Ländern ist ungewiss 272
Glossar 277
Literatur 284
Bildnachweis 287
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Chorherr, Christa
VerfasserInnenangabe: Christa Chorherr
Jahr: 2013
Verlag: Wien ; Graz ; Klagenfurt, Styria Premium
Systematik: PR.I, PR.C
ISBN: 978-3-222-13393-0
2. ISBN: 3-222-13393-X
Beschreibung: 1. Aufl., 287 S. : Ill., Kt.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 284 - 286
Mediengruppe: Buch