X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 117
FAQ Methoden der empirischen Sozialforschung für die Soziale Arbeit und andere Sozialberufe
Verfasserangabe: Jochem Kotthaus (Hrsg.)
Jahr: 2020
Verlag: Opladen ; Toronto, Verlag Barbara Budrich
Reihe: utb; 5368
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.H FAQ / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Entliehen Frist: 03.01.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.H FAQ / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Entliehen Frist: 04.01.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Methoden empirischer Sozialforschung nehmen eine Sonderstellung in der Sozialen Arbeit ein: Sie sind wesentlich für die Generierung neues Wissens, erklären sich jedoch nicht aus der Logik des Alltags oder der Arbeitspraxis. Mit diesem FAQ soll Studierenden der Weg zum Verstehen erleichtert werden. Beantwortet werden typische Fragen wie "Was für Methoden gibt es?" und "Wofür brauche ich das?"
 
Inhalt
 
Worum geht es in diesem Buch? ................................... 9
 
Teil A: Grundlagen
 
Wozu braucht es empirische Sozialforschung in der
Sozialen Arbeit? ............................................................ 17
Was sind empirische Methoden?................................... 25
Was ist Erkenntnistheorie - und warum sollte ich sie
nicht ignorieren?............................................................ 28
Was ist Wirklichkeit - und warum ist das für die
Empirie von Bedeutung? ............................................... 34
Was ist ein Subjekt? ...................................................... 39
Was sind Theorien? ....................................................... 42
Welche Methoden empirischer Sozialforschung gibt
es?.................................................................................. 47
Welche Gütekriterien muss ich beachten und wie
objektiv muss meine Forschung sein? ........................... 54
Wie verläuft der quantitative Forschungsprozess? ........ 57
Wie verläuft der qualitative Forschungsprozess? .......... 69
 
Teil B: Datengenerierung
 
Wie werden Merkmale in der quantitativen
Sozialforschung gemessen?........................................... 79
Welche Interviewformate kennt die qualitative
Sozialforschung? ........................................................... 85
Was ist Sampling? ......................................................... 93
Was ist Transkription?................................................... 99
Was sind Beobachtungen?............................................. 105
Was sind ethnographische Protokolle?.......................... 111
Was ist Videographie?................................................... 117
Was sind Selbstreportverfahren und wozu werden sie
eingesetzt? ..................................................................... 123
 
Teil C: Methoden qualitativer Sozialforschung
 
Was ist Qualitative Inhaltsanalyse? ............................... 133
Was ist Grounded Theory?............................................ 137
Was ist die Dokumentarische Methode? ....................... 141
Was ist die Objektive Hermeneutik? ............................. 147
Was ist Narrationsanalyse?............................................ 154
Gibt es Forschungsmethoden, die speziell für die Praxis
der Sozialen Arbeit entwickelt wurden?........................ 159
Was ist evidenzbasierte Soziale Arbeit?........................ 168
 
Teil D: Die Auswertung empirischer Daten
 
Was sind die gängigen quantitativen
Auswertungsmethoden?................................................. 173
Wie werden die Daten in der Qualitativen
Inhaltsanalyse ausgewertet? .......................................... 184
Wie verläuft die Datenauswertung der Grounded
Theory?.......................................................................... 191
Wie werden die Daten in der Dokumentarischen
Methode ausgewertet? ................................................... 195
Wie werden die Daten mit Objektiver Hermeneutik
ausgewertet? .................................................................. 205
Wie werden Daten der Narrationsanalyse
ausgewertet? .................................................................. 213
Wie können ethnographische Daten ausgewertet
werden? ......................................................................... 217
 
Teil E: Besondere Aspekte der empirischen
Forschung
 
Was sind (virtuelle) Forschungswerkstätten? ................ 223
Was kann ich tun, wenn mein Studienprogramm keine
Forschungsmodule anbietet? ......................................... 227
Welche rechtlichen Aspekte muss ich bei meiner
Forschung berücksichtigen? .......................................... 230
 
Ich habe mit Menschen in Not gesprochen. Wie kann
ich helfen? ..................................................................... 240
Ich habe ein rechtliches Problem. Was soll ich tun? ..... 243
Können wir über meine akademische Karriere sprechen
und wie Kenntnisse der empirischen Sozialforschung
hier wichtig werden? ..................................................... 245
Welche Bücher muss ich lesen? .................................... 249
Welche Begriffe muss ich kennen, um einzelne Kapitel
zu verstehen? ................................................................. 253
 
Literatur......................................................................... 260
 
Autorinnen und Autoren................................................ 272
Details
VerfasserInnenangabe: Jochem Kotthaus (Hrsg.)
Jahr: 2020
Verlag: Opladen ; Toronto, Verlag Barbara Budrich
Systematik: GS.H
ISBN: 9783825253684
2. ISBN: 3825253686
Beschreibung: 275 Seiten
Reihe: utb; 5368
Beteiligte Personen: Kotthaus, Jochem
Sprache: Deutsch
Fußnote: Enthält Literaturverzeichnis auf Seite 260-271
Mediengruppe: Buch