X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 53
Eine kurze Reise durch Geist und Gehirn
Verfasserangabe: Vilayanur Ramachandran
Jahr: 2013
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt-Taschenbuch-Verl.
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.HN Rama / College 3d - Gesundheit, Medizin Status: Entliehen Frist: 08.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Neurowissenschaftlicher versucht, die Entstehung der menschlichen Sprache neurobiologisch herzuleiten und befasst sich darüber hinaus mit einer Reihe neurologischer Erkrankungen.
Manche Menschen nehmen jedes Mal Farben wahr, wenn sie bestimmte Töne wahrnehmen, oder auch, wenn sie Zahlen oder Buchstaben sehen. Der berühmte Neurowissenschaftler Vilayanur Ramachandran (zuletzt ID 20/01) hat für dieses Phänomen eine einleuchtende Erklärung: Bei Synästhetikern sind Gehirnregionen, die direkt nebeneinander liegen, kreuzweise miteinander verbunden, sodass es zu einer Vermischung von Nervensignalen kommt. Ramachandran hat außerdem festgestellt, dass jeder Mensch bis zu einem gewissen Grad synästhetisch begabt ist und dass dieses Talent eng mit der Fähigkeit verknüpft ist, Metaphern zu bilden. Gestützt auf diese Erkenntnisse unternimmt er in diesem Buch den originellen Versuch, die Entstehung der menschlichen Sprache neurobiologisch herzuleiten. Ramachandran befasst sich darüber hinaus mit einer Reihe ungewöhnlicher neurologischer Erkrankungen. Und er verwendet die Ergebnisse der Gehirnforschung, um Phänomenen wie dem menschlichen Bewusstsein, der Willensfreiheit und der Kunst auf den Grund zu kommen. Das Buch besteht aus Vorlesungen, die auch für Laien verständlich sind. Empfohlen. (2)
Details
VerfasserInnenangabe: Vilayanur Ramachandran
Jahr: 2013
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt-Taschenbuch-Verl.
Systematik: NK.HN
ISBN: 3-499-61987-3
Beschreibung: 190 S. : Ill.
Originaltitel: The emerging mind
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Buch