X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


20 von 183
Carvalho und die olympische Sabotage
Ein Kriminalroman aus Barcelona
Verfasserangabe: Manuel Vázquez Montalbán ; Aus dem Spanischen übersetzt und neu bearbeitet von Bernhard Straub
Jahr: 2016
Verlag: Berlin, Verlag Klaus Wagenbach
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 05., Pannaschg. 6 Standorte: DR.D Vazq Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ganz Barcelona freut sich 1992 auf die Olympichen Spiele. Ganz Barcelona? Aber nein! Nur-nicht-Dabei-Sein ist alles, denkt sich Privatdedektiv Pepe Carvalho und verbarrikadiert sich mit allerlei Köstlichkeiten in seinem Haus in Vallvidrera. Doch plötzlich stehen Militär und Innenministerium mitten im Wohnzimmer und bitten ihn um Hilfe. Denn irgendjemand scheint die olympischen Wettbewerbe zu sabotieren: Ben Johnson läuft die 100 Meter in unglaublichen 6,4 Sekunden, und IOC-Chef Juan Antonio Samaranch, der Carvalho eben noch einen großzügigen Scheck zugesteckt hat, wurde durch einen Doppelgänger ersetzt. Eine bitterböse Krimi-Groteske und Vazquez Montalbans Abrechnung mit der olympischen Invasion in seiner Heimatstadt. Ein Muss für alle Olympia-Muffel.
Details
VerfasserInnenangabe: Manuel Vázquez Montalbán ; Aus dem Spanischen übersetzt und neu bearbeitet von Bernhard Straub
Jahr: 2016
Verlag: Berlin, Verlag Klaus Wagenbach
Systematik: DR.D
ISBN: 978-3-8031-2752-5
2. ISBN: 3-8031-2752-1
Beschreibung: 1. Auflage, 136 Seiten
Beteiligte Personen: Straub, Bernhard
Originaltitel: Sabotaje olimpico <dt>
Mediengruppe: Buch