X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


173 von 210
Blasphemische Gedanken
Islam und Moderne
VerfasserIn: Zizek, Slavoj
Verfasserangabe: Slavoj Zizek. Aus dem Engl. von Michael Adrian
Jahr: 2015
Verlag: Berlin, Ullstein
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 06., Gumpendorferstr. 59-61 Standorte: PR.I Zizek Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 10., Laxenburger Str. 90a Standorte: PR.I Zize Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Slavoj Žižek, einer der weltweit bedeutendsten Philosophen, wirft in seiner Streitschrift so wichtige wie gewagte Fragen auf, die sich nach dem Anschlag auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ mehr denn je stellen. Er skizziert den Konflikt zwischen tolerantem Liberalismus und religiösem Fundamentalismus, der auch ein Konflikt ist zwischen westlichem Wohlstand und dem Bedürfnis nach religiöser Transzendenz. Der Fundamentalist bekämpft zudem mit dem Liberalismus auch das hedonistische Begehren, dessen Erfüllung er sich nicht zugesteht. Doch wie entsteht Islamismus eigentlich? Füllt er nicht ein revolutionäres Vakuum, das die soziale Ungleichheit in vielen Ländern (wie Pakistan) erzeugt hat? Dies würde bedeuten, dass nicht der tolerante, aber kraftlose Liberalismus, sondern die zielgerichtete Linke die einzige Kraft ist, die dieses Vakuum füllen kann und die wir dem islamischen Fundamentalismus entgegensetzen können.
 
 
Inhalt
 
Einleitung 7
I. Der Islam als Lebensform 10
II. Ein Blick in die Archive des Islams
Anmerkungen 62
 
Details
VerfasserIn: Zizek, Slavoj
VerfasserInnenangabe: Slavoj Zizek. Aus dem Engl. von Michael Adrian
Jahr: 2015
Verlag: Berlin, Ullstein
Systematik: PI.NI
ISBN: 978-3-550-08116-3
2. ISBN: 3-550-08116-2
Beschreibung: 63 S.
Beteiligte Personen: Adrian, Michael
Sprache: ger
Originaltitel: Islam and modernity <dt.>
Mediengruppe: Buch