X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


70 von 212
Adam, Eva und die Schlange
die Geschichte der Sünde
VerfasserIn: Pagels, Elaine H.
Verfasserangabe: Elaine Pagels. Dt. von Kurt Neff
Jahr: 1994
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.AI Page / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Was ist damit gemeint, dass Gott Mann und Frau "zu seinem Abbild geschaffen hat"? Was für eine Bedeutung hatte die verbotene Frucht? Den meisten Menschen in unserer westlichen Zivilisation ist die Geschichte über das Paradies vertraut. Was vielen jedoch nicht bewusst ist, wie sehr diese Erzählung unsere Kultur und Gesellschaft über die Jahrtausende beeinflusst hat. Die US-Amerikanische Religionswissenschaftlerin Elaine Pagels zeigt in diesem spannend geschriebenen Buch auf, wie sich sowohl unsere sozialen Werte (Wert des Menschen als Gottes Geschöpf, Wahlfreiheit des Menschen) aber auch kirchlich-christliche Lehrmeinungen (Erbsünde, die sündige Natur der Libido) von der Interpretation der Paradiesgeschichte der frühen christlichen "Kirchenväter" ableiten lassen.
Details
VerfasserIn: Pagels, Elaine H.
VerfasserInnenangabe: Elaine Pagels. Dt. von Kurt Neff
Jahr: 1994
Verlag: Reinbek bei Hamburg, Rowohlt
Systematik: PR.AI
ISBN: 3-499-55548-4
Beschreibung: 351 S.
Beteiligte Personen: Neff, Kurt
Originaltitel: Adam, Eve and the serpent <dt.>
Fußnote: Aus dem Amerikan. übers.
Mediengruppe: Buch