X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


46 von 2188
Zur Soziologie des Kino
die Kino-Unternehmung und die sozialen Schichten ihrer Besucher
VerfasserIn: Kiep-Altenloh, Emilie
Verfasserangabe: Emilie Altenloh. Neu hrsg. von Andrea Haller ...
Jahr: 2012
Verlag: Frankfurt am Main ; Basel, Stroemfeld
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: KT.F Zur Sozi / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Emilie Altenlohs Dissertation ist ein viel zitierter Klassiker der Kino- und Filmgeschichtsschreibung, aber nur in einigen wenigen Bibliotheken erhältlich. Die 1914 in den von dem Heidelberger Soziologen Alfred Weber herausgegebenen Schriften zur Soziologie und Kultur veröffentlichte, weltweit erste Dissertation zur Kinosoziologie beruht auf einer 1911 per Fragenbogenaktion in Mannheim durchgeführten Datenerhebung. Die Neuedition macht den Originaltext im Reprint wieder zugänglich und enthält Beiträge zum Entstehungs- und Wirkungskontext der Studie. Die Einleitung von Heide Schlüpmann und Martin Loiperdinger gibt anhand bislang unveröffentlichter Dokumente biographische Hinweise zu Altenlohs Heidelberger Studienzeit, zum Verhältnis zu ihrem Doktorvater Alfred Weber, zur zeitgenössischen Rezeption und zur Wiederentdeckung ihrer Studie seit den 1970er Jahren. Der Beitrag von Andrea Haller und Alexandra Hissen umreißt die Situation der Mannheimer Kinos und ihrer Programmpolitik in den Jahren 1911/12, als Emilie Altenloh ihre Mannheimer Erhebung durchführt und ihre Dissertation verfaßt. Kinogeschichtlich handelt es sich um den Beginn des fundamentalen Medienumbruchs, der den Übergang von den aus mehreren Kurzfilmen bestehenden Nummernprogrammen zum langen Spielfilm mit Beiprogramm kennzeichnet – dem Kinoformat, wie es bis heute noch gültig ist [Verlagsangabe] Inhaltsverzeichnis: Vorwort zur Neuausgabe / Emilie Altenloh: Zur Soziologie des Kino. Die Kino-Unternehmung und die sozialen Schichten ihrer Besucher. Schriften zur Soziologie der Kultur, Band 3, Eugen Diederichs, Jena 1914 / QUELLEN: Alfred Weber über Kinematographie und Altenlohs Dissertation / Wie steht das Volk zum Kino? Eine Umfrage (Das Lichtbild-Theater) / R.L. Schriften zur Soziologie der Kultur Bd. III. (Die Lichtbildkunst in Schule, Wissenschaft und Volksleben) / Wie steht das Volk zum Kino? Eine Umfrage (Die Deutsche Bühne) / Emil Perlmann Zur Soziologie des Kino. Kritische Betrachtungen (Der Kinematograph) / Leo Kulimann Kinematograph (Sozialistische Monatshefte) / Eduard Mayrhofer Zur Soziologie des Kino (Volkswohl) / Emilie Altenloh, Zur Soziologie des Kino (Berliner Börsen-Courier) / Werner Bloch Zur Soziologie des Kinos [sic] (Münchner Neueste Nachrichten) / O. Goetze Zur Soziologie des Kinos [sic] (Die Hochwacht) / Hermann Häfker "Verlangt" Jemand die Schundkinematographie? (Film und Lichtbild) / Fritz Eisner Emilie Altenloh, Zur Soziologie des Kino (Die Neue Zeit) / Will Scheller Altenloh Dr. Emilie, Zur Soziologie des Kinos [sic] (Bild und Film) / Alfred Vierkandt Emilie Altenloh, Zur Soziologie des Kino (Zeitschrift für Sozialwissenschaft) / Picht. Altenloh, Emilie: Zur Soziologie des Kino (Archiv für Sozialwissenschaft und Sozialpolitik) / Zur Soziologie des (Kino Monatshefte der Comenius-Gesellschaft für Volkserziehung) / Emilie Kiep-Altenloh: Es ergab sich so Einiges aus 92 Jahren [1980] / Roswitha Ziegler ein gespräch mit frau emilie altenloh-kiep über ihre arbeit >soziologie des kinos< [sic] (Frauen und Film) / BEITRÄGE ZUR NEUAUSGABE: Andrea Haller Emilie Altenloh: Vom "Kinematographen-Mädel" zur Grande Dame der FDP / Andrea Haller: Die Mannheimer Kinosaison 1911/12 - das Untersuchungsfeld von Emilie Altenlohs Kinosoziologie / Heide Schlüpmann: Zur Soziologie des Kino. Eine politisch bewegte und bewegende Entdeckung / Gerd Roscher: Was hatte Emilie Altenloh mit dem Selbstverständnis der Alternativbewegung der 1970er Jahre zu tun? / Martin Loiperdinger: Emilie Altenloh als historische Quelle lesen / Christiane Eulig, Andrea Haller, Uschi Rühle: Der historische Bibliotheksbestand des Deutschen Filminstituts.
Details
VerfasserIn: Kiep-Altenloh, Emilie
VerfasserInnenangabe: Emilie Altenloh. Neu hrsg. von Andrea Haller ...
Jahr: 2012
Verlag: Frankfurt am Main ; Basel, Stroemfeld
Systematik: KT.F
ISBN: 978-3-87877-805-9
2. ISBN: 3-87877-805-8
Beschreibung: Neuausg., 102, 128 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Haller, Andrea
Sprache: ger
Fußnote: Teilw. zugl.: Heidelberg, Univ., Diss., 1914
Mediengruppe: Buch