X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 18
Bescheidenheit
für eine neue Ökonomie ; Gespräch mit Roman Chlupatý
Verfasserangabe: Tomás Sedlácek ; David Orrell. Gelesen von Christian Büsen, Rudolf Guckelsberger und Frank Stöckle
Jahr: 2013
Verlag: Freiburg im Breisgau, Herder
Reihe: Herder Audio
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.GW.AP Beschei / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
Verlagstext:
 
Mit seinem Buch „Die Ökonomie von Gut und Böse“ machte Tomáš Sedlácek Furore – in Deutschland, aber auch international. In seinem neuen Buch liest der „Kobold unter den farblosen Ökonomen“ seiner Zunft die Leviten: Zusammen mit dem Mathematiker David Orrell kritisiert er den blinden Glauben vieler Ökonomen an mathematische Modelle, die offensichtlich nichts taugen und uns ins Verderben geführt haben: statt mehr Sicherheit zu bringen, haben sie unsere Welt riskanter gemacht. Nun werden wir erdrückt von Schulden – und daran werden auch die immer hektischer aufgespannten Rettungsschirme nichts ändern. Sedlácek fordert etwas Unzeitgemäßes und gerade deshalb sehr Aktuelles: mehr Bescheidenheit.
 
"[...] Weil die Gesprächspartner auf Expertenjargon verzichten und neben originellen Gedanken von Zeit zu Zeit amüsante Anekdoten einstreuen, unterhalten sie ihr Publikum trotz der ernsthaften Analysen bestens. Dabei schwappt die Diskussion oft über den Tellerrand, mal geht es um Demokratie, mal um Atomkraft, Biologie und vieles mehr. Alles hat mit allem zu tun und alles ist irgendwie Teil des Wirtschaftsgeschehens, das weitaus komplexer ist, als ökonomische Modelle jemals werden ausdrücken können.
 
Dieser Quintessenz werden am Ende selbst diejenigen zustimmen können, die ansonsten nicht alle Aussagen der beiden Skeptiker unterschreiben würden."
 
Quelle: Dorothea Siems, welt.de
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Tomás Sedlácek ; David Orrell. Gelesen von Christian Büsen, Rudolf Guckelsberger und Frank Stöckle
Jahr: 2013
Verlag: Freiburg im Breisgau, Herder
Beilagen: Beil.
Systematik: CD.GW.AP
ISBN: 978-3-451-35032-0
2. ISBN: 3-451-35032-7
Beschreibung: 1 CD (69 Min.)
Reihe: Herder Audio
Mediengruppe: Compact Disc