X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 40
Music for European Courts and Concerts
Verfasserangabe: Gottfried Finger ; The Harmonious Society of Tickle-Fiddle Gentlemen, Robert Rawson [Leitung]
Jahr: 2019 (2018)
Verlag: Outhere
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.01D Finger / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Come all, with moving songs prepare, Prologue from The Loves of Mars and Venus (1696);
Sonat a tre chori in C Major;
Sonata a 5 in B-flat Major;
Chaconne a 4 in G Major;
The Mourning Bride, Incidental music: Overture, Air, Gavotte;
Sonata a 6 in C Major;
Chaconne a 5 in G Major;
Concerto a 6 in F Major;
Fantasia in G Minor;
Sonata a 6 in D Major;
Sonata 9 in G Minor;
Morpheus, gentle god from Alexander the Great (1701).
Details
VerfasserInnenangabe: Gottfried Finger ; The Harmonious Society of Tickle-Fiddle Gentlemen, Robert Rawson [Leitung]
Jahr: 2019 (2018)
Verlag: Outhere
Systematik: CD.01D, CD.01C, CD.01B, CD.07
Beschreibung: 1 CD (66:47 Minuten) + 1 fixiertes Beiheft
Beteiligte Personen: Rawson, Robert
Fußnote: Interpreten: The Harmonious Society of Tickle-Fiddle Gentlemen, Robert Rawson [Leitung]. - Bestellnummer: Ramée RAM 1802. - Anmerkung: Kremsier, München, London, Breslau, Innsbruck, Mannheim, nur wenige Komponisten können eine solch europäische Karriere vorweisen wie Gottfried Finger, und dennoch gehört er heute zu den weniger bekannten Barockkomponisten. Ausgebildet u. a. von Biber auf der Violine und Pavel Josef Vejvanovský auf der Trompete, weist seine Musik eine äußerst individuelle Mischung aus italienischem Stil, mitteleuropäischen Idiomen, der rustikalen Melodik seiner Heimat Mähren sowie den späteren Einflüssen von Lully und Purcell auf. The Harmonious Society of Tickle-Fiddle Gentlemen stellt hier zwölf CD-Premieren von Werken Fingers vor, die der zweiten Hälfte seiner Karriere entstammen. »Das feurige, manchmal schmissige Spiel der "geigenkitzelnden Herren" überzeugt ... genauso auf ganzer Linie wie einzelne Oboenkantilenen.« (Fono Forum, März 2020) (Quelle: www.jpc.de)
Mediengruppe: Compact Disc