X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 37
Seilschaften
Roman
VerfasserIn: Dalos, György
Verfasserangabe: György Dalos
Jahr: 2002
Verlag: Köln, DuMont
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: Bücherei der Raritäten Standorte: DR Dalo Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Wenn Du willst, daß man Dich bemerkt, dann mußt Du demonstrieren, wie wichtig Du bist" - das war die Empfehlung des in München lebenden ungarischen Finanzmoguls an den seit dem Ende des Kalten Krieges arbeitslos gewordenen jüdisch-ungarischen Oppositionellen Tamas Cohen, der sich als Ghostwriter mit einer gehörigen Portion geschichtsklitterischen Geschicks mit den Erinnerungen eben jenes politisch und moralisch nicht gerade zweifelsfreien Gönners beschäftigte. Der Lohn des Alten - eine Hinterlassenschaft mit der Bestimmung, die deutsch-ungarische Kultur zu pflegen - läßt das in Morgendepressionen versunkene Selbstbewußtsein des Helden aufleben, macht ihn mit dem Entwurf des Projektes "Händedruck" unerwartet kreativ und führt ihn zwecks Kontaktaufnahme in sein geliebtes Budapest. Hier freilich gerät der mit einem gewissen Charme ausgestattete Held nicht nur in ein verwickeltes Geflecht von alten (kommunistischen) und neuen (kapitalistischen) Seilschaften, sondern auch in familiäre Verwicklungen, Folge seines ihm eigenen Hanges zu Frauen. - Polit-Roman mit operettenhaften Zügen.
Details
VerfasserIn: Dalos, György
VerfasserInnenangabe: György Dalos
Jahr: 2002
Verlag: Köln, DuMont
Systematik: DR
ISBN: 3-8321-6004-3
Beschreibung: 359 S.
Fußnote: Aus dem Ungar. übers.
Mediengruppe: Buch