X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 11
E-Medium
Zwölf Stationen
Poem
VerfasserIn: Rózycki, Tomasz
Verfasserangabe: Tomasz Rózycki
Jahr: 2009
Verlag: München, Luchterhand
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Eine polnische Großfamilie auf ihrer verrückt-versponnenen Reise in die eigene Vergangenheit. Eigentlich wollte der namenlose Held in Rózyckis Roman doch nur wieder einmal seine alte Großmutter besuchen, in dem kleinen Opole, in der polnischen Provinz. Doch so ein Besuch hat seine Tücken. So leicht entkommt man den kauzigen Hausbewohnern und der Einladung zur ausladenden Piroggen-Verköstigung nicht. Und ehe er sich versieht, ist er für einen ungewöhnlichen Auftrag auserkoren: Er soll die in ganz Polen verstreute Verwandtschaft zusammentrommeln, um noch einmal in die Heimat zurückzukehren, aus der sie vor einem halben Jahrhundert vertrieben worden sind.
Details
VerfasserIn: Rózycki, Tomasz
VerfasserInnenangabe: Tomasz Rózycki
Jahr: 2009
Verlag: München, Luchterhand
Systematik: TE.DR
ISBN: 9783641034528
Beschreibung: 139 S.
Beteiligte Personen: Kühl, Olaf
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook