X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 8
Die Stärken der Stillen
Selbstvertrauen und Überzeugungskraft für introvertierte Menschen
Verfasserangabe: Jennifer B. Kahnweiler. Aus dem Engl. von Karsten Petersen
Jahr: 2015
Verlag: Paderborn, Junfermann
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.YP Kahn / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Die Stärken der Stillen" richtet sich an introvertierte Menschen, die vor allem im Arbeitsalltag ihre Stärken ausbauen und auf authentische Art und Weise erfolgreich sein wollen. Jennifer Kahnweiler demonstriert sehr feinsinnig, wie Introvertierte effektiv handeln und auf sich aufmerksam machen können. Statt des mühseligen und oftmals erfolglosen Versuchs, wie extrovertierte Menschen zu agieren, baut die Autorin darauf, die zentralen Stärken Introvertierter wirksam einzusetzen. Im Buch wird ein enorm kraftvoller und motivierender Prozess beschrieben, der Introvertierten zu mehr Einflussnahme und einem positiveren Selbstverständnis verhilft.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Vorwort 9
Einführung: Warum Die Stärken der Stillen, und warum jetzt? 11
1Hören Sie auf, sich wie ein Extrovertierter verhalten zu wollen 17
Die Hindernisse auf dem Weg zu stillem Einfluss 18
Eigenschaften, die Introvertierte prägen 22
2Die sechs Stärken von stillen Überzeugern 25
Wer sind die stillen Überzeuger? 26
Der Prozess des stillen Überzeugens: Zusammenführen der sechs Stärken..28
3Ihr Stiller-Einfluss-Quotient (SEQ) 31
Auswertungsschlüssel und Interpretieren der Testergebnisse 33
Wie Sie Ihren SEQ nutzen können, während Sie Die Stärken
der Stillen lesen 36
Die nächsten Schritte 38
4Stille Überzeugungsstärke i: Stille Auszeiten nehmen 39
Stille Auszeiten und Einfluss 42
Stille Auszeiten nehmen, um Einfluss auszuüben 45
Übermäßiger Gebrauch von stillen Auszeiten 51
Die nächsten Schritte 53
5Stille Überzeugungsstärke 2: Vorbereitung 55
Vorbereitung und Einfluss 57
Vorbereitung auf Überzeugungsarbeit 61
Übermäßiger Gebrauch von Vorbereitung 68
Die nächsten Schritte 72
6Stille Überzeugungsstärke 3: Engagiertes Zuhören 73
Engagiertes Zuhören und Einfluss 76
Überzeugen durch engagiertes Zuhören 80
Übermäßiger Gebrauch von engagiertem Zuhören 86
Die nächsten Schritte 88
7- Stille Überzeugungsstärke 4: Fokussierte Gespräche 91
Fokussierte Gespräche und Einfluss 94
Fokussierte Gespräche nutzen, um andere zu überzeugen 98
Übermäßiger Gebrauch von fokussierten Gesprächen 103
Die nächsten Schritte 106
8Stille Überzeugungsstärke 5: Schreiben 109
Schreiben und Einfluss 112
Wie man schreibt, um Einfluss auszuüben 116
Übermäßiger Gebrauch von Schreiben 121
Die nächsten Schritte 125
9Stille Überzeugungsstärke 6: Überlegtes Nutzen von sozialen Medien 127
Überlegtes Nutzen von sozialen Medien und Einfluss 130
Wie man die sozialen Medien nutzt, um Einfluss auszuüben 134
Übermäßiger Gebrauch von sozialen Medien 140
Die nächsten Schritte 142
10So bewirken Sie einen stillen Unterschied 145
Von Inspiration zur Aktion 146
"Peu ä peu' 147
Anmerkungen 149
Danksagung 153
Über die Autorin 157
 
 
 
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Jennifer B. Kahnweiler. Aus dem Engl. von Karsten Petersen
Jahr: 2015
Verlag: Paderborn, Junfermann
Systematik: PI.YP
ISBN: 978-3-95571-340-9
2. ISBN: 3-95571-340-7
Beschreibung: 158 S.. : graph. Darst.
Beteiligte Personen: Petersen, Karsten [Übers.]
Sprache: ger
Originaltitel: Quiet influence. The introvert's guide to making a difference <dt.>
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch