X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 129
E-Medium
Nach Irak und Afghanistan
was kommt, wenn die westlichen Truppen gehen?
VerfasserIn: Dyer, Gwynne
Verfasserangabe: Gwynne Dyer ; aus d. Engl. übers. von Andreas Simon dos Santos
Jahr: 2008
Verlag: Frankfurt [u.a.], Campus-Verl.
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die westlichen Truppen werden nicht ewig im Irak und in Afghanistan bleiben. Doch was geschieht, wenn sie gehen? Für Nahostexperte Gwynne Dyer hat der Umsturz in der krisengeschüttelten Region gerade erst begonnen und was immer auch kommt: Der Westen hielte sich am besten heraus. Dyer beleuchtet die Motive aller Schlüsselfiguren in der Region, seien es die westlichen Militärs, Sunniten und Schiiten im Irak, politische Kräfte im Libanon und Syrien bis hin zu Israelis und Palästinensern. Dabei räumt er auf mit Vorurteilen und Mythen und benennt die wahren Herausforderungen einer stabilen Zukunft: das Flüchtlingsdrama im Irak, die komplexen Stammesbeziehungen in Afghanistan oder die demografische Entwicklung in Israel. Sachlich, pointiert und provokant zugleich entwirft Dyer konkrete Szenarien für die Zukunft des Nahen und Mittleren Ostens.
Details
VerfasserIn: Dyer, Gwynne
VerfasserInnenangabe: Gwynne Dyer ; aus d. Engl. übers. von Andreas Simon dos Santos
Jahr: 2008
Verlag: Frankfurt [u.a.], Campus-Verl.
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TE.GE.USV
ISBN: 978-3-593-40481-3
Beschreibung: 220 S.
Schlagwörter: Afghanistan, Außenpolitik, Irak, Iran, USA, Militärischer Einsatz, Naher Osten, Nahostkonflikt, Afghanen, Amerikaner, Diplomatie, Internationale Politik, Iraker, Sicherheitspolitik, Levante, Palästinafrage, Iran <Altertum> , Alter Orient, Afganistan (GKD), Afghanistan Republic, Amerika (USA), Auswärtige Angelegenheiten, Auswärtige Politik, Daulati Padšahii Afganistan, Democratic Republic of Afghanistan, Demokratische Republik Afghanistan, EEUU (Abkürzung), Estados Unidos de America, Etats Unis, Etats-Unis, Gouvernement Impérial de l'Iran, IR Iran, Imperial Government of Iran, Islamic Republic, Islamic Republic of Afghanistan, Islamic Republic of Iran, Islamische Republik, Islamische Republik Iran, Kingdom of Afghanistan, Königreich Afghanistan, Meiguo, Nordamerika <USA>, Perse, Persia, Persien, Republic of Afghanistan, République islamique d'Iran, US (Abkürzung), United States, United States of America, Vereinigte Staaten, Vereinigte Staaten von Nordamerika, Šahii Afganistan, Arabisch-israelischer Konflikt, Arabische Staaten / Israel / Konflikt, Arabische Staaten / Nahostkonflikt, Asien <Südwest>, Asien <West>, Israel / Arabische Staaten / Konflikt, Israel / Nahostkonflikt, Israelisch-arabischer Konflikt, Middle East <Naher Osten>, Moyen-Orient <Naher Osten>, Naher Orient, Nahost, Südwestasien, Vorderasien, Vorderer Orient, Westasien, Gleichgewichtspolitik, Politik, USA. Marine. Sea, Air, Land Teams, Asien, Naher Osten / Internationale Politik
Originaltitel: After Iraq. Anarchy and Renewal in the Middle East <dt.>
Mediengruppe: eBook