X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 5
Die Fragesteller der Nation
die Rolle des Moderators in politischen Fernsehsendungen
Verfasserangabe: Michael Posselt ; Manfred Rieglhofer
Jahr: 1996
Verlag: Wien, Braumüller
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GM.F Poss / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Die Entwicklung des Fernsehens, weg von einem Informationsmedium und hin zu einem Unterhaltungsmedium, hat auch vor den Nachrichtensendungen nicht halt gemacht. Ganz im Sinne des Infotainments werden neue Sendungsformen geschaffen, die Information und Unterhaltung vermischen. Von dieser Veränderung ist die politische Berichterstattung besonders betroffen. In den Wahlkämpfen zu den Nationalratswahlen 1994 und 1995 strahlte der ORF mehr als 20 Politikstreitgespräche aus, die sich eines großen Zuschauerzuspruchs erfreuen konnten. Welche Auswirkung diese Entwicklung haben kann und wie sich die Politiker diese Sendungen zunutze machen, damit beschäftigen sich die beiden Wissenschaftler in ihren Studien. Die Autoren zeigen in ihrer neuesten Untersuchung, welche Handlungen die beiden Moderatoren, Elmar Oberhauser und Rudolf Nagiller, bei der Leitung der Sommergespräche und TV-Konfrontationen setzten. Ohne eine subjektive Wertung vorzunehmen, legen die Autoren dar, auf welche Weise von seiten der Moderatoren Einfluß auf den Gesprächsverlauf genommen wurde beziehungsweise welche Verhaltensmuster sich bei der Leitung dieser für den Wahlausgang bedeutsamen Fernsehdiskussionen aufzeigen lassen." (Autorenreferat)
Details
VerfasserInnenangabe: Michael Posselt ; Manfred Rieglhofer
Jahr: 1996
Verlag: Wien, Braumüller
Systematik: GM.F
ISBN: 3-7003-1149-4
Beschreibung: 137 S. : graph. Darst.
Mediengruppe: Buch