X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 210
Bodies
im Kampf mit dem Körper
VerfasserIn: Orbach, Susie
Verfasserangabe: Susie Orbach ; mit einem Vorwort von Margarete Stokowski ; aus dem Englischen von Cornelia Holfelder-von der Tann
Jahr: 2021
Verlag: Zürich, Arche
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.OS Orba / College 3h - Gender Status: Entliehen Frist: 11.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Mit ¿Bodies ¿ Im Kampf mit dem Körper¿ legt die profilierte Psychotherapeutin Susie Orbach ihr bahnbrechendes Sachbuch neu vor und geht auf die rapiden Veränderungen ein, denen unser Körperbild in den letzten zehn Jahren ausgesetzt war und weiter sein wird. Dieses Buch zeigt eindrücklicher denn je, warum wir den permanenten Kampf mit unserem Körper nur verlieren können. Susie Orbach untersucht messerscharf und mit vielen anschaulichen Beispielen aus ihrem Therapiealltag das heutige Verhältnis zu unserem Körper. Sie betrachtet Optimierungsmechanismen und Schönheitsideale, geht aber auch auf Epigenetik, Leihmutterschaft, Hormontherapien und künstliche Intelligenz ein, um schließlich zu fragen: Sind wir die letzten Menschen, die in Körpern leben, wie wir sie kennen? Und wie können wir es schaffen, uns nicht einer Körperdiktatur zu unterwerfen, sondern zu mehr Diversität, Gesundheit und Akzeptanz zu gelangen? Es steht außer Frage, dass wir uns stärker mit dem Körper auseinandersetzen müssen. Wichtig ist, dass wir es jetzt tun.
Details
VerfasserIn: Orbach, Susie
VerfasserInnenangabe: Susie Orbach ; mit einem Vorwort von Margarete Stokowski ; aus dem Englischen von Cornelia Holfelder-von der Tann
Jahr: 2021
Verlag: Zürich, Arche
Systematik: GS.OS
ISBN: 9783716027998
2. ISBN: 3716027995
Beschreibung: Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe, 1. Auflage, 262 Seiten
Schlagwörter: Feminismus, Körper, Optimierung, Psychologie, Schönheit, Körperbild, Körpererfahrung, Psychische Störung, Schönheitsideal, Feministische Philosophie, Frauenbewegung, Frauenforschung, Optimierungsproblem, Psychologe, Geistesstörung, Körperschema, Psychiatrie, Corpus, Das Schöne, Feministische Theorie, Mathematische Optimierung, Mathematische Programmierung, Mathematisches Optimieren, Mensch / Körper, Mensch / Psychologie , Menschlicher Körper, Optimieren, Planungsrechnung <Operations research>, Programmieren <Optimierung>, Programmierung <Optimierung>, Schönes, Schönheit <Motiv>, Body Image, Körper-Ich, Körperarbeit, Körperbewusstsein, Körpererleben, Körpergefühl, Körperwahrnehmung, Mental disorder, Psychiatrische Krankheit, Psychische Erkrankung, Psychische Krankheit, Schönheit / Ideal, Schönheitskult, Seelische Krankheit, Seelische Störung, Entwicklungspsychologie, Kombinatorische Optimierung, Konvexe Optimierung, Leib, Mathematik, Psychopathologie, Sexualpsychologie, Sportpsychologie, Strukturoptimierung, Ökofeminismus, Ökologische Psychologie, Angststörung, Autismus, Bild <Psychologie>, Ideal, Krankheit, Persönlichkeitsstörung, Selbstbeschädigung, Verhaltensstörung, Wahrnehmung
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Bodies
Fußnote: Enthält Literaturverzeichnis auf Seite 255-262
Mediengruppe: Buch