X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 11
Ach Egon!
VerfasserIn: Schleif, Wolfgang
Verfasserangabe: Regie: Wolfgang Schleif; nach dem Schwank "Hurra, ein Junge" von Arnold und Bach.
Jahr: 2011. Film von 1961
Verlag: Kinowelt GmbH
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.KT.04 Ach E / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Kinderarzt Waldemar Weber hat aus Dankbarkeit als Student seine Zimmerwirtin geheiratet, um ihren unehelichen Sohn Egon Kummer zu legitimieren. Inzwischen ist er aber neu verheiratet und hat den Adoptivsohn seiner Frau stets verschwiegen. Ausgerechnet zu seinem ersten Hochzeitstag hat sein Adoptivsohn, dessen Mutter inzwischen verstorben ist, seinen Besuch angekündigt. Weber ist verzweifelt. Als Egon vor der Tür steht, stellt der sich nicht nur als Affendompteur heraus. Er hat auch noch seine Schimpansen Kiki, Koko und Kaka mitgebracht. Waldemar hat alle Hände voll zu tun, um Egons Existenz zu erklären und die Schimpansen vor seiner misstrauischen Frau zu verstecken. Zur gleichen Zeit treffen auch noch die Schwiegereltern ein, wobei besonders der Schwiegervater, der Weber finanziell unterstützt hat, endlich die gute Nachricht hören möchte, dass das bislang kinderlose Ehepaar bald ein Enkelkind bekommt. Nach vielen Turbulenzen, zum Beispiel Egon in Frauenkleidern, stellt sich heraus, dass der Schwiegervater von Waldemar der leibliche Vater von Egon ist. (http://de.wikipedia.org/wiki/Ach_Egon!)
Details
VerfasserIn: Schleif, Wolfgang
VerfasserInnenangabe: Regie: Wolfgang Schleif; nach dem Schwank "Hurra, ein Junge" von Arnold und Bach.
Jahr: 2011. Film von 1961
Verlag: Kinowelt GmbH
Systematik: TT.KT.04
Interessenkreis: Ab 12 Jahren
Altersfreigabe: 12
Beschreibung: ca. 98 Min., s/w
Fußnote: Sprache: Deutsch; Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte.
Mediengruppe: DVD