X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


88 von 90
Kulturelle Bedingungen kognitiver Entwicklung
der strukturgenetische Ansatz in der Soziologie
Verfasserangabe: Georg W. Oesterdiekhoff
Jahr: 1997
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.QA Piaget / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Kulturelle Bedingungen kognitiver Entwicklung erarbeitet die Bedeutung der genetischen Epistemologie Jean Piagets und der Kulturwissenschaft Ernst Cassirers für die soziologische Theorie. Das Werk zeigt die Sackgasse der bisherigen soziologischen Piaget-Rezeption, welche die Entwicklungspsychologie im engeren Sinne, nicht aber die transkulturelle Psychologie Piagets diskutiert. Erst diese ist jedoch unmittelbar relevant für Theorien des sozialen Wandels, für Modernisierungs- und Evolutionstheorien, für Sozialisations- und Bildungstheorien, für die kulturvergleichende Forschung und für die Rekonstruktion soziologischer Klassiker. Im Anschluß an Luria, Dasen und Hallpike analysiert der Autor die Resultate der transkulturellen Psychologie. Er weist im einzelnen auf, in welcher Form die Wechselwirkungsverhältnisse zwischen Kultur und Kognition, Institutionen und Denkformen soziologisch greifbar und interpretierbar sind." (Autorenreferat)
Details
VerfasserInnenangabe: Georg W. Oesterdiekhoff
Jahr: 1997
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Systematik: GS.QA
ISBN: 3-518-28883-0
Beschreibung: 1. Aufl., 325 S.
Mediengruppe: Buch