X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 6
Das Geheimnis der Schatzinsel
Robert Louis Stevenson und die Kokosinsel - einem Mythos auf der Spur
VerfasserIn: Knobloch, Ina
Verfasserangabe: Ina Knobloch
Jahr: 2009
Verlag: Hamburg, Mare
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: Bücherei der Raritäten Standorte: ER.W Knob Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Sie liegt 500 Kilometer vor der Küste Costa Ricas, sie ist 24 km² groß, unbewohnt und seit 1997 Weltnaturerbe: die Kokosinsel. Doch sie hat nicht allein überwältigende Naturschätze zu bieten; unzählige Schatzsucherlegenden ranken sich um das Eiland, das Robert Louis Stevenson zu seinem Klassiker Die Schatzinsel (1883) inspiriert haben soll. Ina Knobloch, Dokumentarfilmerin und promovierte Botanikerin, landete zum ersten Mal vor über 20 Jahren in naturwissenschaftlicher Mission auf der Insel und wurde unverhofft vom Schatzfieber gepackt. Besonders eine Legende hat sie in ihren Bann geschlagen: Seit 1821 soll der große Kirchenschatz von Lima, Gold und Juwelen im Wert von mehreren Milliarden Dollar, auf der Insel begraben liegen. Auf den Spuren der bekanntesten Piraten und Schatzjäger verfolgt die Autorin die Geschichte des spanischen Goldes. Ihre Recherchen führen sie nach Neufundland und zu Wirkungsstätten Stevensons in Kalifornien, Schottland und der Schweiz, bis sich das Puzzle zusammenfügt.In ihrem Buch entführt Ina Knobloch den Leser in eine Welt voller Naturwunder und erzählt die faszinierende Geschichte der sagenumwobenen Kokosinsel. Sie liefert Indizien dafür, dass die Insel Stevenson tatsächlich als Vorlage für seinen Roman diente - und dass dieser einen Schlüssel zum Versteck des großen Schatzes enthält.(Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Knobloch, Ina
VerfasserInnenangabe: Ina Knobloch
Jahr: 2009
Verlag: Hamburg, Mare
Systematik: ER.W
ISBN: 978-3-86648-097-1
Beschreibung: 1. Aufl., 222 S. : Ill., Kt.
Mediengruppe: Buch