X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


33 von 33
12.; Handbuch der Gesundheitspsychologie und medizinischen Psychologie
Verfasserangabe: hrsg. von Jürgen Bengel und Matthias Jerusalem
Jahr: 2009
Übergeordnetes Werk: Handbuch der Psychologie
Bandangabe: 12.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.AP Hand / College 3d - Gesundheit, Medizin Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das Handbuch informiert anhand von 60 Schlüsselbegriffen über die Grundlagen, Konzepte und Anwendungsbereiche der Gesundheitspsychologie und der Medizinischen Psychologie. Zunächst werden physio­logische, verhaltensbezogene und psychologische Grundlagen beider Fächer dargestellt. Danach geht es um Einflussfaktoren auf Gesundheit und Krankheit, beispielsweise um verschiedene Protektiv- und Vulnerabilitätsfaktoren. Der dritte Teil des Handbuches bezieht sich auf Ansätze der Gesundheitsförderung und Prävention bei verschiedenen Schutz- und Risikoverhaltensweisen, z. B. Stressbewältigung, Alkoholkonsum und Sexualverhalten, sowie in verschiedenen Lebensaltern und gesellschaftlichen Kontexten wie Familie, Schule und Organisationen. Aspekte der psychologischen Diagnostik, Behandlung und Rehabilitation bei verschiedenen körperlichen Erkrankungen, z.B. Tumorerkrankungen und AIDS, werden im vierten Teil des Buches beschrieben. Abschließend werden komplexe Themengebiete und Arbeitsfelder der Medizinischen und Gesundheitspsychologie, u. a. Migration, Reproduktionsmedizin und Transplantation, dargestellt. Besonderer Wert wurde darauf gelegt, die ausgewählten Schlüsselbegriffe für die verschiedenen Berufsgruppen aus der Gesundheitsversorgung verständlich aufzubereiten. Verhalten und Gesundheit, Gesundheits- und Krankheitstheorien, Protektiv- und Vulnerabilitätsfaktoren, Risikowahrnehmung und Risikokommunikation, Compliance, Stress, Epidemiologie, Veränderungsmessung, Kompetenzförderung und Empowerment, Prävention durch Förderung von Schutz- und Vermeidung von Risikoverhalten, Aufklärung und Diagnosemitteilung, Therapeut-Patient-Beziehung, Patientenschulung und Psychoedukation, Psychotherapie bei körperlichen Erkrankungen, Healthism und Wellness, Lebensqualität und Lebenszufriedenheit usw.
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Jürgen Bengel und Matthias Jerusalem
Jahr: 2009
Übergeordnetes Werk: Handbuch der Psychologie
Bandangabe: 12.
Systematik: NK.AP
ISBN: 978-3-8017-1843-5
2. ISBN: 3-8017-1843-3
Beschreibung: 619 S. : Ill., graph. Darst.
Beteiligte Personen: Bengel, Jürgen; Jerusalem, Matthias
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch