X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 48
Österreichische Schriftstellerinnen 1800-2000
eine Literaturgeschichte
Verfasserangabe: Sigrid Schmid-Bortenschlager
Jahr: 2009
Verlag: Darmstadt, WGB
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PL.O Schmi / College 1x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PL.O Schmi / College 1d - Literaturwissenschaft Status: Entliehen Frist: 17.10.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: PL.O Schmi Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT:Die Forschung hat in den letzten Jahrzehnten zur Kenntnis genommen, dass Frauen ebenso wie Männer bemerkenswerte künstlerische Leistungen hervorbringen können. Sigrid Schmid-Bortenschlager gehört zu den Ersten, die Shakespeare s Schwestern wiederentdeckt haben. In dieser Literaturgeschichte fasst sie die zahlreichen Publikationen zum weiblichen Schreiben in Österreich zusammen und zeigt, wie starke Charaktere, soziale Entwicklungen und persönliche Beziehungen zusammenwirken, um eine eigenständige Tradition zu begründen. Die Fixierung traditioneller Literaturgeschichten auf männliche Autoren wird kritisch hinterfragt. Biographische Skizzen, Werkanalysen und die Berücksichtigung (sozial)historischer Zusammenhänge ergeben ein differenziertes Gesamtbild. Vergleiche und Längsschnitte machen die historischen Parallelen und Unterschiede deutlich. Behandelt werden u.a Marie Ebner Eschenbach, Caroline Pichler, Vicki Baum, Ilse Aichinger, Ingeborg Bachmann, Elfriede Jelinek und Lilian Faschinger. AUS DEM INHALT:Inhalt / Vorwort / Dank / Technische Vorbemerkungen / / 1. Ausschluss der Frauen aus der Literaturgeschichte / Künstlerische Schaffenskraft / -Literatur und Politik / -Geniebegriff und Innovationspoetik / -Hohe Literatur und Trivialliteratur / -Nationalliteratur / -Resümee / / 2. Literaturum1800:DerAnfang / Situation / -Theater / -Caroline Pichler / -Historische Romane / -Gesellschaftsromane / / 3. Literatur im 19. Jahrhundert: Die Etablierung / 3.1 Wege zum Schreiben: Betty Paoli / -Ada Christen / -Ida Pfeiffer / -Marie von Ebner-Eschenbach / -Ausweitun gdes Talentepools / 3.2 Gattungen:Entwicklungsromane / -Gesellschaftsromane / -Historische Romane / -Psychologische Romane / -Resümee / Exkurs 1: Schriftstellerinnen und Institutionen / Verein der Wiener Schriftstellerinnen und Künstlerinnen, P.E.N. etc. / / 4. Entwicklungen um 1900: Psychologisierung und Soziale Anklage / Situation / -Tagebuch / -Psychologische Erzählungen / -Soziale Romane / -Historische Romane / -Theater / -Resümee / Exkurs 2: Die ¿kleinen¿ Gattungen / Journalismus / -Essay / -Reiseliteratur / -Kinderliteratur / -übersetzen / -Resümee / / 5. Literatur der Zwischenkriegszeit: Polarisierung / Situation / -Theater und Lyrik / -Expressionistische Texte / -Entwicklungsromane / -Gesellschaftsromane / -Historische Romane / / 6. Literatur (während) des Austrofaschismus und des Nationalsozialismus: Anpassung oder Opposition / Situation / -NS-Ideologie im Roman / -Historische Romane / -Literarischer Widerstand / -Literatur im Exil / -Resümee / / 7. Literatur nach 1945: Neubeginn und/oder Kontinuität... / Situation / -Die junge Generation / -Theater und Lyrik / -Prosa / -Hörspiel / -Roman / -Avantgarde / / 8. Vor und nach 1968: Experiment, Politisierung, Feminismus. / Situation / -Jargonreproduktion / -Weibliche Biographien / -Feministische Romane / -Schreib-Geschichten: Friederike Mayröcker / -Barbara Frischmuth / -Ecriture feminine / -Resümee / / 9. Die 80er und 90er Jahre: Identität und Alterität, Vergangenheit und Fremde / Situation / -Generationen / -Lyrik / -Theater / -Familiengeschichten / -Liebesromane / -Historische Distanz / -Gesellschaftskritik / -Reisen / -Postmoderne / /
Details
VerfasserInnenangabe: Sigrid Schmid-Bortenschlager
Jahr: 2009
Verlag: Darmstadt, WGB
Systematik: PL.O
Interessenkreis: Frau in der Gesellschaft
ISBN: 978-3-534-22727-3
2. ISBN: 3-534-22727-1
Beschreibung: 1. Aufl., 240 S. : Ill.
Fußnote: Literaturverz. S. 220 - 234
Mediengruppe: Buch