X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


280 von 290
Alexander, der Eroberer
VerfasserIn: Plutarchus
Verfasserangabe: Plutarch. Aus dem Griech. übers. von Eduard Eyth und mit einem Nachw. vers. von Alexander Demandt
Jahr: 2008
Verlag: München, Beck
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.H Alexander / College 2d - Geschichte Status: Entliehen Frist: 05.02.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der abenteuerliche Zug des Alexander gehört zu den gewaltigsten Unternehmungen, von der die Menschheit jemals gehört hat. Plutarch hat Alexander den Großen in einer überaus lebendigen und facettenreichen Darstellung, ausgeschmückt mit zahllosen Geschichten, psychologischen Überlegungen, Anekdoten, Gesprächen und philosophischen Betrachtungen, der Nachwelt beschrieben.Alexander Demandt, emeritierter Professor für Alte Geschichte an der Universität Berlin, ist einer der profilitiertesten deutschen Altertumswissenschaftler. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Plutarchus
VerfasserInnenangabe: Plutarch. Aus dem Griech. übers. von Eduard Eyth und mit einem Nachw. vers. von Alexander Demandt
Jahr: 2008
Verlag: München, Beck
Systematik: GE.H
ISBN: 978-3-406-56836-7
Beschreibung: 127 S. : Kt.
Beteiligte Personen: Eyth, Eduard; Demandt, Alexander
Originaltitel: Alexander et Caesar <dt.>
Mediengruppe: Buch