X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 19
Die Boeing-Story
von der roten Scheune zum Jumbo-Jet
Jahr: 2004
Verlag: Grünwald, Komplett-Media
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.NT.VF Boei / College 6b - Technik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Im Jahre 1909 gründete der Flugpionier William Boeing in Seattle das erste amerikanische Flugzeugwerk in einer roten Scheune - sie wurde zum Symbol. Sechs Jahre nach dem erfolgreichen Flug der Gebrüder Wright 1903 begann Boeing mit der Entwicklung von Langstreckenflugzeugen. Sein Ziel war es, möglichst viele Menschen möglichst weit zu transportieren. Neben diesem Ziel war die Entwicklung von Bombern für die US-Air Force ein wichtiger Meilenstein. Die 1-17, die B-29 aber auch die legendäre B-52 sind die Ergebnisse dieser Entwicklung. Der lange Zeit aufgrund hoher Rüstungsaufträge vernachlässigte zivile Flugzeugbau erlebte 1948 seine Wiedergeburt. Eine Serie von Großraumflugzeugen wurde durch immer perfektere Technik den Anforderungen der modernen Fliegerei gerecht. Herausragendes Highlight aus der Boeing 7er Serie ist sicherlich der Jumbo-Jet, B747 mit einem Fassungsvermögen von 500 Passagieren. Der Film ist ein Zeitdokument mit einmaligen Aufnahmen. (Verlagstext)
Details
Jahr: 2004
Verlag: Grünwald, Komplett-Media
Systematik: TT.NT.VF
ISBN: 3-8312-8949-2
Beschreibung: 1 DVD-Video (45 Min.)
Fußnote: Titel auf dem Behältnis
Mediengruppe: DVD