X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 6840
Wir schaffen die Kindheit ab!
Helikoptereltern, Förderwahn und Tyrannenkinder
VerfasserIn: Loewit, Günther
Verfasserangabe: Günther Loewit
Jahr: 2016
Verlag: Innsbruck ; Wien, Haymon Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: PN.E Loew Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: PN.E Loew Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: PN.E Loew Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.E Loew / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.E Loew / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 10., Ada-Christen-G. 2 Standorte: PN.E Loew Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 10., Haseng. 38 Standorte: PI.EP Loew Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: PN.E Loew Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 14., Hütteldorfer Str. 130 d Standorte: PN.E Loew Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 14., Linzer Str. 309 Standorte: PI.EP Loew Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 16., Schuhmeierpl. 17 Standorte: PI.EP Loew Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 17., Hormayrg. 2 Standorte: PN.E Loew / Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 18., Weimarer Str. 8 Standorte: PN.E Loewit Status: Entliehen Frist: 06.08.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Leystr. 53 Standorte: PN.E Loew Status: Verpackt Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: PN.E Loewit Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 138 Standorte: PN.E Loew Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 27 Standorte: PN.E Loew Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Kürschnerg. 9 Standorte: PN.E Loew Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Siegespl. 7 Standorte: PI.EP Loew Status: Verpackt Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Anton-Baumgartner-Str. Standorte: PN.E Loew Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: PN.E Loew Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
(I-16/12-C3) (GMK ZWs / PL)
Unter größter Kraftanstrengung räumen wir unseren Kindern alle Hürden aus dem Weg. Weil wir nicht zusehen wollen, wie sie scheitern. Aber wachsen können sie so nicht. Dabei überfordern wir sie und überhäufen sie mit Konsumgütern. Weil uns für Geborgenheit und Zuwendung schlicht die Zeit fehlt. Und bei jeder kleinsten Abweichung von der Norm rufen wir panisch nach Medizinern und Psychologen. Mit der Folge, dass gesunde Kinder zu Patienten gemacht werden. HELIKOPTERELTERN, FÖRDERWAHN UND TYRANNENKINDER - Messerscharf seziert der praktizierende Landarzt und Bestsellerautor Günther Loewit, warum Erziehungsperfektionismus zum Fallstrick für unsere ganze Gesellschaft wird. Und zeigt anhand ausgewählter Beispiele auf, wie wir wieder zu einem entspannten und befreiten Umgang mit unseren Kindern zurückfinden können. --- "Für Eltern ist Überforderung und Stress zum selbstverständlichen Lebensbegleiter geworden, gelten doch nach außen hin perfekte Kinder als Zeugnis einer gelungenen Erziehung. Günther Loewit zeigt eindrucksvoll auf, dass es auch anders geht." - "Aufrüttelnd und mutig legt Günther Loewit bloß, wie wir aus falsch verstandener Kinderliebe eine lebensuntüchtige Generation heranziehen. Unbedingt lesen!"
 
 
Inhalt
 
Vorwort 9
 
Teil 1: Unsere sterbende Wohlstandsgesellschaft 13
Lebensgrundlage Kindheit o Geförderte und überforderte
Kinder o Früher war alles besser o Die Sehnsucht nach
dem ewigen Leben o Sicherheitsdenken und Perfektionis­
mus: Das Erbe unserer Vorfahren o Selbstverwirklichung
und biologische Pflicht o Die Aufhebung der Geschlech­
ter o Bloß keine Zufälle o Unsere kinderlose Gesellschaft o
Brauchen wir überhaupt noch Kinder? o Haustiere statt
Kindern o Auslaufmodell Familie o Liebe - Kinder - Kin­
derliebe o Lust und Unlust, Sexualität und Unfruchtbar­
keit o Die Fortpflanzungsmedizin und ihre Früchte o Beruf
Mutter o Die Ungerechtigkeit zwischen Alt und Jung o
Einzelkinder: verwöhnt, umsorgt, verarmt o Migration als
gesellschaftliche Über-Lebensgrundlage
 
Teil 2: Kinder unter dem Glassturz 131
Kein Leben ohne Medizin: Von der Zeugung bis zur Ge­
burt ... o... und von der Wiege bis zur Bahre o Ein endloser
Untersuchungsreigen - aber wozu? o Hausärzte: unter­
schätzte Gesundheitsbegleiter o Der Lebenswerdungs-
Prozess Geburt o Das gestillte Kind o Impfen ja - aber
wo, wie oft und wogegen? o Keine Impfung für die Seele? o
Vom Nest hinaus in die Welt o Erschlagen von der Bilder­
flut o Mein Kind schreit nicht! o Universalwaffe Anti­
biotikum o Sterile Sauberkeit und Hygiene: Nährboden
für Allergien o Der Schmerz an Körper und Seele o Der
Körper ist selbst ein guter Arzt o Modediagnose ADHS? o
Übergewicht und Bewegungsmangel o Die heilige Kuh
 
 
Alkohol o Verwöhnen, Gewöhnen, Entwöhnen o Überreich
beschenkte Kinder o Kinder brauchen Grenzen o Keine
Konsequenz ist schlimmer als Inkonsequenz o Umge­
drehte Machtverhältnisse o Unsere wertvollen Kinder:
überwacht, bewundert, behütet o Tätowieren, Piercings
und Ritzen: Folge einer schmerzfreien Kindheit? o Lügen
heißt auch lernen o Die "gesunde Ohrfeige" o Die Korrek­
tur der eigenen Kindheit o Freie Zeit und Freizeitstress o
Sollen Kinder arbeiten dürfen - oder müssen? o Patch­
work - Flickwerk o Kinderbetreuungseinrichtungen als
Familienersatz o Die überforderte Schule o Alle Schüler
sind gleich?
 
Schlusswort und Dank 329
 
Details
VerfasserIn: Loewit, Günther
VerfasserInnenangabe: Günther Loewit
Jahr: 2016
Verlag: Innsbruck ; Wien, Haymon Verlag
Systematik: PN.E, I-16/12
ISBN: 978-3-7099-7271-7
2. ISBN: 3-7099-7271-X
Beschreibung: Auflage: 1, 332 Seiten
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch