X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 6840
Erziehung und Strafrecht
Erziehungsalltag strafrechtlich betrachtet ; [inkl. Strafrechts- u. Familienrechts-Änderungsgesetzen]
VerfasserIn: Maleczky, Oskar
Verfasserangabe: von Oskar Maleczky
Jahr: 2010
Verlag: Wien, LexisNexis
Reihe: Rechtspraxis
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GR.OHF Male / College 3b - Recht, Journalismus Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Mit diesem Problem ist fast jeder Mensch konfrontiert: Verantwortung für Kinder zu übernehmen, sei es für den eigenen Nachwuchs, beruflich als Lehrer, Erzieher oder ehrenamtlich als Leiter einer Jugendgruppe. Kommt das Kind zu Schaden oder schädigt es einen Dritten, stellt sich die Frage nach der Verantwortlichkeit der Aufsichtsperson. In diesem Buch stellt der Autor daher eingehend dar, inwieweit sich Eltern, Lehrer und sonstige Erzieher im alltäglichen Umgang mit Kindern strafbar machen können und welche Sorgfalt sie anzuwenden haben. Dabei wird auf die Zulässigkeit von einzelnen Erziehungsmaßnahmen ebenso eingegangen wie auf das Problem, ob Erzieher Straftaten an Kindern oder durch Kinder aktiv zu verhindern haben. Den Sexualhandlungen der Kinder und Jugendlichen sowie deren Heilbehandlung ist jeweils ein eigenes Kapitel gewidmet. Die 4. Auflage berücksichtigt neben aktueller Judikatur und Schrifttum die Änderungen der Rechtslage durch die Strafrechts-Änderungsgesetze der letzten Jahre und dem Familienrechts-Änderungsgesetz 2009. Gegenstand eines neuen eigenen Kapitels sind besondere Rechtsfolgen strafbaren Verhaltens von Erziehern.
Details
VerfasserIn: Maleczky, Oskar
VerfasserInnenangabe: von Oskar Maleczky
Jahr: 2010
Verlag: Wien, LexisNexis
Systematik: GR.OHF
ISBN: 978-3-7007-4661-4
2. ISBN: 3-7007-4661-X
Beschreibung: 4. Aufl., XVI, 144 S.
Reihe: Rechtspraxis
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch