X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


32 von 6904
Brave Mädchen fragen nicht
eine Kindheit im Dritten Reich
Verfasserangabe: Elisabeth Häubi-Adler
Jahr: 2017
Verlag: Zürich, elfundzehn
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 04., Favoritenstr. 8 Standorte: GE.HSW Häub Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.HSW Häub / College 2d - Geschichte Status: Entliehen Frist: 20.10.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: GE.HSW Häub Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: GE.HSW Häub Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 14., Hütteldorfer Str. 130 d Standorte: GE.HSW Häub Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 16., Rosa-Luxemburg-G. 4 Standorte: GE.HSW Häub Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 17., Hormayrg. 2 Standorte: GE.HSW Häub / Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 20., Pappenheimg. 10-16 Standorte: GE.HSW Häub Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / 1934 wird Elisabeth Adler als Tochter eines jüdischen Akademikers und einer katholischen Arbeiterin in Wien geboren. Nach dem frühen Tod des Vaters wird sie dank der zweiten Ehe ihrer Mutter mit einem SS-Offizier vor weiterer Verfolgung bewahrt. Als dieser jedoch zur Strafe für die Heirat mit einer «Judenwitwe» zuerst zum KZ-Dienst nach Auschwitz, nachher in ein Strafbataillon an die Ostfront abkommandiert wird, gerät das Kind zwischen die Mühlsteine von Leben und Tod. / Ein Kinderschicksal von grosser Eindrücklichkeit, Ehrlichkeit und Betroffenheit. / / AUS DEM INHALT: / / Judenkind, Täterkind 11 / Überleben im totalen Krieg 85 / Hungerjahre 159 / Eine neue Heimat 275 / Epilog 293 / Über die Autorin 299
Details
VerfasserInnenangabe: Elisabeth Häubi-Adler
Jahr: 2017
Verlag: Zürich, elfundzehn
Systematik: GE.HSW, I-17/17
ISBN: 978-3-905769-45-6
2. ISBN: 3-905769-45-X
Beschreibung: 299 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Erlebnisbericht, Judenverfolgung, Kind, Nationalsozialismus, Österreich, Antisemitismus, Drittes Reich, Nationalsozialist, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, Reisebericht, Tagebuch, Österreicher, Austria (eng), Child (eng), Childhood (eng), Children (eng), Cisleithanien, Deutschland / Faschismus, Deutschland / Nationalsozialismus, Die im Reichsrat vertretenen Königreiche und Länder <Österreich>, Faschismus / Deutschland, Habsburgermonarchie, Habsburgerreich, Juden / Verfolgung, Kinder, Kindesalter, Kindheit, Kindschaft, NS, Ostmark, Zisleithanien, Adoptivkind, Ausländisches Kind, Edelweisspiraten, Erwachsenes Kind, Findelkind, Judenvernichtung, Junge, Kind <4-10 Jahre>, Lebensalter , Mädchen, Rassenverfolgung, Verdingkind, Wildes Kind, Zweitgeborenes, Österreich <Ost>
Mediengruppe: Buch