X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6835 von 6898
94.; Jesus von Ottakring
Verfasserangabe: Regie: Wilhelm Pellert. Mit: Rudolf Prack, Hilde Sochor, Petr Hey, Herwig Seeböck, Marianne Gerzner ...
Jahr: 2007 (1975)
Bandangabe: 94.
Mediengruppe: DVD
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: TT.KT.10 Jesu / College 5a - Szene Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 16., Rosa-Luxemburg-G. 4 Standorte: TT.KT.10 Jesu Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Spielfilm entstand auf Basis von Zeitungsmeldungen im Jahr 1970, wonach einige Wiener einen Obdachlosen erschlagen hätten, weil sie glaubten, er hätte fünfzig Schilling gestohlen. Im Stück von Wilhelm Pellert und Helmut Korherr, das erstmals am Volkstheater aufgeführt wurde, entstand so die Figur des armen Teufels Ferdinand Novacek, genannt Jesus von Ottakring. Zu sehen bekommt man ihn selbst nie, die Protagonisten sprechen nur von ihm: Erst salbungsvoll bei der Enthüllung einer Gedenktafel zu seinem Martyrium, dann zu seinen Lebzeiten, als er ein Gräuel im kleinbürgerlichen Auge war.
Details
VerfasserInnenangabe: Regie: Wilhelm Pellert. Mit: Rudolf Prack, Hilde Sochor, Petr Hey, Herwig Seeböck, Marianne Gerzner ...
Jahr: 2007 (1975)
Bandangabe: 94.
Systematik: TT.KT.10, TT.KT.14
ISBN: 978-3-902568-94-6
2. ISBN: 3-902568-94-1
Beschreibung: 1 DVD-Video (PAL, 95 Min.) : farb., Dolby digital 2.0
Sprache: Deutsch
Fußnote: Spielfilm, Österreich 1975. - Sprache: Deutsch
Mediengruppe: DVD