X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


62 von 67
Die Psychologie von C. G. Jung
Eine Einführung in das Gesamtwerk, mit einem Geleitwort von C. G. Jung
VerfasserIn: Jacobi, Jolande
Verfasserangabe: Jolande Jacobi
Jahr: 2012
Verlag: Ostfildern, Patmos-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.BP Jung / College 3f - Psychologie Status: Entliehen Frist: 30.08.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.BP Jung / College 3f - Psychologie Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
C. G. Jungs Denken ist komplex und seine Analytische Psychologie oft nicht leicht zu verstehen. Jolande Jacobi, Schülerin von Jung und eine seiner engsten Mitarbeiterinnen, ist es in diesem Buch gelungen, die grundlegenden Begriffe und Konzepte der Jung’schen Psychologie klar und anschaulich darzustellen. Dieser Klassiker – seit 60 Jahren auf dem Markt – gibt Laien eine verständliche Einführung in das Jung’sche Werk und ermöglicht Fachleuten, zu einem tieferen Verständnis der Analytischen Psychologie zu gelangen. „Frau Dr. Jacobi ist es geglückt, eine vom Ballast der Detailkenntnisse befreite Darstellung zu geben. Damit ist eine Synopsis zustande gekommen, die alle wesentlichen Punkte umfasst.“ C. G. Jung.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort 7 / Geleitwort von C.G.Jung I I / Zur Einführung 13 / 1. Wesen und Struktur der Psyche 17 / Bewusstsein und Unbewusstes 19 / Die Bewusstseinsfunktionen 22 / Die Einstellungstypen 30 / Das Typenproblem beim schöpferischen Menschen 35 / Die Persona 38 / Die Inhalte des Unbewussten 42 / Der Komplex 47 / Die Archetypen 51 / 2. Die Ablaufs-und Wirkungsgesetze der Psyche 61 / Der Libidobegriff 63 / Die Gegensatzstruktur 64 / Die Bewegungsformen der Libido 66 / Progression und Regression 67 / Wertintensität und Konstellation 69 / 3. Die praktische Anwendung der Lehre Jungs 71 / Der Doppelaspekt der Jung'schen Psychologie 73 / Die Beziehung zu den exakten Wissenschaften 75 / Kausale und finale Betrachtungsweise 79 / Das dialektische Verfahren 80 / Wege zum Unbewussten 82 / Der Traum 83 / Die Deutung des Traumes 85 / Die Wurzeln des Traumes 86 / Die verschiedenen Traumtypen 87 / Die Anordnung der Träume 88 / Die Vieldeutigkeit der Trauminhalte 89 / Der kompensatorische Aspekt des Traumes 90 / Der Traum als "Kinderland" 92 / Die Etappen der Interpretation 94 / Die Struktur des Traumes 94 / Der Konditionalismus 95 / Die Ampliflkationsmethode 96 / Die reduktive Deutung 98 / Der dynamische Aspekt des Traumes 100 / Individueller und kollektiver Sinn 101 / Deutungsformen 103 / Die Projektion 104 / Das Symbol 106 / Symbol und Zeichen 108 / Bildgestaltungen 110 / Grundprinzipien der Analyse 112 / Vom Sinn der Neurose 114 / Der prospektive Aspekt 116 / Die Entwicklung der Persönlichkeit 117 / Der Individuationsprozess 118 / Der Schatten 121 / Animus und Anima 126 / Die Archetypen des geistigen und des stofflichen Prinzips . 136 / Das Selbst 137 / Die Selbstwerdung 143 / Das vereinigende Symbol 145 / Mandala-Symbole 146 / Parallelen zum Individuationsprozess 151 / Analytische Psychologie und Religion 155 / Wandlung und Reifung 158 / Die Verantwortung liegt beim Einzelnen 160 / Kurzgefasster Lebenslauf von C.G.Jung 162 / Anmerkungen 167 / Verzeichnis der Abbildungen 190 / Autoren- und Personenregister 191 / Sachregister 193 / Verzeichnis der deutschen Schriften von C.G.Jung 206 / Verzeichnis der Gesammelten Werke von C.G.Jung 225
 
Details
VerfasserIn: Jacobi, Jolande
VerfasserInnenangabe: Jolande Jacobi
Jahr: 2012
Verlag: Ostfildern, Patmos-Verl.
Systematik: PI.BP
ISBN: 978-3-8436-0159-7
2. ISBN: 3-8436-0159-3
Beschreibung: Aktualisierte Neuausg., 234 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Bibliogr. C. G. Jung S. - 234
Mediengruppe: Buch