X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


22 von 27
Die versteckte Lust der Frauen
ein Forschungsbericht
VerfasserIn: Bergner, Daniel
Verfasserangabe: Daniel Bergner. Aus dem Amerikan. von Henriette Zeltner
Jahr: 2014
Verlag: München, Knaus
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: PI.HGF Berg / Frauen, Feminismus, Gender Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: PI.HGF Berg Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HGF Berg / College 3h - Gender Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HGF Berg / College 3h - Gender Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: PI.HGF Berg Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 19., Billrothstr. 32 Standorte: PI.HGF Berg Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 27 Standorte: PI.HGF Berg / Frauen, Feminismus, Gender Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Bernoullistr. 1 Standorte: PI.HGF Berg / Frauen/Männer Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
(I-14/06-C3) (GM ZWs / PL)Mächtig, animalisch und unbändig: die weibliche Lust in der neuesten Forschung.
 
Gehirn und Vagina: Zwischen dem, was Frauen über ihre Lust berichten, und dem, was sich wissenschaftlich messen lässt, besteht ein gewaltiger Unterschied. Sind die Frauen gar nicht das "monogame Geschlecht", dem die feste Bindung über alles geht?
In diesem provokativen, Schlagzeilen machenden Buch berichtet Daniel Bergner von der neuesten Forschung über die Lust der Frauen und stellt alles auf den Kopf, was wir über das weibliche Begehren zu wissen meinten.
 
Verkennen Frauen ihre eigene Lust? Sind Frauen gar nicht auf Familiengründung und Verbindlichkeit fixiert? Welche Auswirkungen haben Nähe und Bindung wirklich auf unser Verlangen? Wie stark ist der Wunsch, begehrt zu werden oder: Wie narzisstisch sind Frauen? Schadet der Feminismus ("nein heißt nein") der weiblichen Lust? Und sind wir reif für das Ende der Treue?
Daniel Bergner hat Sexualwissenschaftler weltweit besucht und berichtet von ihren bahnbrechenden Forschungsergebnissen über die Macht weiblicher Lust. Für die einen beunruhigend, für die anderen befreiend: "Die versteckte Lust der Frauen" ist das Buch, hinter das in der Geschlechterdebatte niemand mehr zurückkann.
 
Inhalt
1. Wie die Tiere 9
2. Vagina versus Verstand 18
3. Das Märchen von der weiblichen Sexualität
4. Von Affen und Ratten 58
5. Narzissmus 86
6. In einem dunklen Hinterhof 108
7. Über die Monogamie 134
8. Vier Nervenbahnen, vier Höhepunkte 185
9. Einen Zauber bewirken 201
10. Ein Anfang 236
Quellen und Literaturempfehlungen 242
Dank 251
 
Details
VerfasserIn: Bergner, Daniel
VerfasserInnenangabe: Daniel Bergner. Aus dem Amerikan. von Henriette Zeltner
Jahr: 2014
Verlag: München, Knaus
Systematik: PI.HGF, I-14/06
ISBN: 978-3-8135-0615-0
2. ISBN: 3-8135-0615-0
Beschreibung: 1. Aufl., 249 S.
Sprache: ger
Originaltitel: What do women want? <dt.>
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch