X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 44
Kompetenzmanual Autismus (KOMMA)
Praxisleitfaden für den Bildungs-, Wohn- und Arbeitsbereich
VerfasserIn: Maus, Inez
Verfasserangabe: Inez Maus
Jahr: 2020
Verlag: Stuttgart, Verlag W. Kohlhammer
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.LVA Maus / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 05.02.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Jeder Mensch mit Autismus weist eine individuelle Palette an Stärken und Symptomen auf. Diese Vielfalt macht es notwendig, die persönlichen Besonderheiten genau zu kennen, um guten Umgang, angemessene Aufsicht und optimale Förderung zu erreichen. Das Buch führt in das Thema Autismus ein, vermittelt umfangreiches Wissen zum Umgang mit autismustypischen Besonderheiten im Bildungs-, Wohn-, Arbeits- und Freizeitbereich und erläutert die Benutzung des Manuals KOMMA im Alltag.
Das KOMMA bietet professionellen Bezugspersonen einen Leitfaden zur Erfassung, Handhabung und bedürfnisorientierten Nutzbarmachung der autismusbedingten Besonderheiten des betreuten Menschen. Erstellt wird dieser persönliche Leitfaden durch das Bearbeiten von thematisch organisierten, im Anhang des Buches befindlichen Fragebögen. Dieses Arbeitsmaterial verfolgt das Ziel, im täglichen Miteinander Ressourcen zu erschließen sowie Potentiale zu erkennen und zu entfalten.
 
Inhalt / / Vorwort 9 / / 1 Ziele und Zielgruppen des KOMMAs. 13 / 1.1 Bedeutung des Namens 13 / 1.2 Zielgruppen und Einsatzbereiche 14 / 1.3 Einsatzziele des Manuals 16 / / 2 Grundlegendes Wissen zum Thema Autismus. 17 / 2.1 Ein kurzer Ausflug in die Geschichte 17 / 2.2 Begrifflichkeiten. 20 / 2.3 Diagnosestellung. 23 / 2.3.1 Frühe Symptome 23 / 2.3.2 ICD-10/11 und DSM-5 24 / 2.3.3 Praxis der Diagnosestellung. 25 / 2.3.4 Häufigkeit und Ursachen 26 / 2.3.5 Behandlung, Therapie oder Förderung? 29 / 2.4 Komorbide Störungen und Erkrankungen 31 / 2.5 Entmystifizierung. 32 / 2.5.1 Verbreitete Irrtümer über Autismus 32 / 2.5.2 Savant-Syndrom und Autismus 33 / / 3 Praxisrelevante autismustypische Besonderheiten 35 / 3.1 Besonderheiten der Wahrnehmung. 35 / 3.1.1 Auditive Wahrnehmung. 36 / 3.1.2 Visuelle Wahrnehmung. 37 / 3.1.3 Taktile Wahrnehmung 37 / 3.1.4 Olfaktorische und gustatorische Wahrnehmung. 38 / 3.1.5 Vestibuläre und propriozeptive Wahrnehmung 38 / 3.1.6 Wahrnehmung von Schmerz . 39 / 3.1.7 Wahrnehmung von Hunger, Durst und Sättigung 39 / 3.1.8 Wahrnehmung von Kälte und Wärme. 39 / 3.2 Besonderheiten der Kommunikation. 39 / 3.2.1 Sprache 40 / 3.2.2 Mimik. 42 / 3.2.3 Gestik, Körperhaltung, Körperbewegungen . 44 / 3.3 Theory of Mind und Perspektivübernahme 44 / 3.4 Repetitive Handlungen und Interessen 45 / 3.5 Zentrale Kohärenz 46 / 3.6 Umgang mit Veränderungen, Streben nach Gleicherhaltung der / Umwelt. 47 / 3.7 Zeitgefühl und vorausschauendes Denken 48 / 3.8 Aufgabenverständnis und Automatisierung von Handlungen. 50 / 3.9 Exekutivfunktionen 52 / 3.10 Motorische Auffälligkeiten. 52 / 3.11 Ängste 54 / 3.12 Empathie, Emotionen und soziale Beziehungen 55 / 3.13 Schlafprobleme. 56 / 3.14 Weglauftendenzen. 57 / / 4 Anleitung zu den Bearbeitungsbögen. 59 / 4.1 Daten-Management. 59 / 4.1.1 Erheben von Daten 60 / 4.1.2 Umgang mit Daten 63 / 4.2 Hinweise zum Ausfällen der Bearbeitungsbögen. 64 / 4.3 Hinweise zur Nutzung des KOMMAs 66 / 4.3.1 Täglicher Gebrauch 66 / 4.3.2 Das Aktualisieren. 66 / 4.3.3 Das Archivieren 67 / / 5 Berufsspezifische Anwendungsgebiete 68 / 5.1 Einsatzorte. 69 / 5.1.1 Kindergarten/Kindertagesstätte, Kindertagespflege 71 / 5.1.2 Schule und Hort. 73 / 5.1.3 Wohneinrichtung für Kinder und Jugendliche. 76 / 5.1.4 Wohneinrichtung für Erwachsene 78 / 5.1.5 Betreutes Einzelwohnen (BEW) . 79 / 5.1.6 Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) 82 / 5.1.7 Berufsbildungswerk (BBW) . 83 / 5.2 Einsatzfelder 84 / 5.2.1 Tagesablauf 84 / 5.2.2 Freizeit. 90 / 5.2.3 Ausflüge und Klassen- oder Gruppenfahrten 94 / 5.2.4 Soziale Kontakte. 96 / 5.2.5 Managen von Krisensituationen. 98 / 5.2.6 Kurzzeitpflege. 104 / / 6 Übersicht über die Bearbeitungsbögen 105 / 6.1 Bearbeitungsbögen zu autismustypischen Besonderheiten 105 / 6.2 Bearbeitungsbögen zu alltagsrelevanten Begleiterscheinungen 107 / 6.3 Bearbeitungsbögen für spezielle Arbeitsbereiche 107 / 6.3.1 Allgemeine Themen 109 / 6.3.2 Kindergarten/Kindertagesstätte, Kindertagespflege 109 / 6.3.3 Schule und Hort. 109 / 6.3.4 Wohneinrichtung für Kinder und Jugendliche sowie für / Erwachsene 109 / 6.3.5 Wohneinrichtung für Erwachsene 109 / 6.3.6 Betreutes Einzelwohnen 109 / 6.3.7 Werkstatt für behinderte Menschen 110 / 6.3.8 Kurzzeitpflege. 110 / 6.4 Checklisten-Übersicht . . 110 / / 7 Schlussbemerkung und Ausblick auf das Jahr 2080. 111 / / Literatur. 113 / / Stichwortverzeichnis 119 / / Anhang / / Arbeitsmaterialien: Übersicht und Bearbeitungsbögen 123
Details
VerfasserIn: Maus, Inez
VerfasserInnenangabe: Inez Maus
Jahr: 2020
Verlag: Stuttgart, Verlag W. Kohlhammer
Systematik: PN.LVA
ISBN: 978-3-17-035669-6
2. ISBN: 978-3-17-035670-2
Beschreibung: 1. Auflage, 124 Seiten, 90 ungezählte Seiten : Illustrationen, Diagramme
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 113-118
Mediengruppe: Buch