X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


25 von 46
Basiswissen Controlling und operatives Controlling
Controlling und Rechnungswesen in Sozialen Unternehmen
Verfasserangabe: Robert Bachert ; Arnold Pracht
Jahr: 2014
Verlag: Weinheim [u.a.], Beltz Juventa
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WN Bach / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 17.05.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
Verlagstext:
 
Dieses Buch hilft bei der Umsetzung von operativen Werkzeugen des Controllings in die Praxis der Unternehmen. Dazu werden die Instrumente dargestellt und Wege der praktischen Umsetzung aufgezeigt. Einleitend wird ein Überblick über das Controlling allgemein und über die Relevanz des Controllings für Unternehmen im Bereich Soziales, Gesundheit und Pflege vermittelt.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
1Einleitung 9
2Controllingansätze 11
2.1 Die Geschichte des Controllings : 11
2.1.1 Entwicklungslinien in den USA 12
2.1.2 Entwicklungslinien im deutschsprachigen Raum 13
2.2 Unterschiedliche Controllingauffassungen 13
2.3 Funktionen und Aufgaben des Controllings 15
2.3.1 Koordinationsfunktion 15
2.3.2 Steuerungs- und Regelungsfunktion 15
2.3.3 Informationsfunktion 16
2.4 Organisationsformen des Controllings 16
2.4.1 Funktionale Organisationsform 17
2.4.2 Institutionale Organisationsform 17
2.4.3 Neuere Entwicklungen 18
2.5 Reichweite des Controllings 18
2.6 Besondere Relevanz des Controllings für Soziales
und Gesundheit 19
3Werkzeuge des operativen Controllings 21
3.1 Kostenstellenrechnung - Theoretische Grundlagen 21
3.1.1 Systeme des externen Rechnungswesens 21
3.1.2 Internes Rechnungswesen und Kostentheorie 23
3.1.3 Praxisbeispiel Entwicklung einer Kostenstellenstruktur
in einer Komplexeinrichtung 28
3.2 Planung und Budgetierung 45
3.2.1 Theoretische Grundlagen der Budgetierung 45
3.2.2 Praxisbeispiel Wirtschaftsplanung in einem
Spitzenverband 51
3.2.3 Leistungsplan 68
3.2.4 Personalplan 69
3.2.5 Instandhaltung und Investitionsplan 70
3.2.6 Kosten-, Aufwands- und Leistungs-/Ertragsplan 71
3.2.7 Liquiditätsplan 72
3.3 Berichtswesen 73
3.3.1 Theoretische Einfuhrung 74
3.3.2 Praxisbeispiel Berichtswesen an einem
Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege 78
4Instrumente der Prozessoptimierung und Krisenintervention 96
4.1 Prozessoptimierung 96
4.1.1 Theoretische Grundlagen 96
4.1.2 Praxisbeispiel 99
4.2 Gemeinkostenwertanalyse 120
5Das Cafeteria-Prinzip als innovativer Ansatz 124
5.1 Problembeschreibung 124
5.2 Der Lösungsansatz des Cafeteria-Prinzips 127
5.3 Mögliche Umsetzungsschritte des Cafeteria-Prinzips 129
5.3.1 Ist-Zustands-Analyse 130
5.3.2 Soll-Konzept 135
5.4 Potenzielle Umsetzungsprobleme und Lösungsansätze 136
5.5 Abschließende Wertung des Cafeteria-Prinzips 137
Literatur 139
 
 
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Robert Bachert ; Arnold Pracht
Jahr: 2014
Verlag: Weinheim [u.a.], Beltz Juventa
Links: Rezension
Systematik: GW.WN, GW.BMU
ISBN: 978-3-7799-1968-1
2. ISBN: 3-7799-1968-0
Beschreibung: 2. Aufl., 140 S. : graph. Darst.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 139 - 140
Mediengruppe: Buch