X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1037 von 1046
E=mc2: Physik für Höhlenmenschen
VerfasserIn: Beetz, Jürgen
Verfasserangabe: Jürgen Beetz
Jahr: 2015
Verlag: Berlin [u.a.], Springer Spektrum
Reihe: Sachbuch
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.P Beet / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 20.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ein 1. Einstieg in die Physik für Studierende mit Nebenfach Physik, für Lehrer, Schüler und Auszubildende als Ergänzung zu Physik-Lehrbüchern sowie für interessierte Laien.
 
 
 
Die einfache Logik eines Frühmenschen reicht schon aus, um die Grundzüge der Physik zu verstehen. Zu jeder Kraft gehört eine Gegenkraft – das wussten die Menschen der Steinzeit schon intuitiv.
Deswegen kann der Autor bei seinem Versuch, die Physik „begreiflich“ zu machen, in die Jungsteinzeit zurückgehen. Da Mathematik die „Sprache der Physik“ ist, muss der Denker Eddi Einstein seinen Kumpel Rudi bei dessen Suche nach den Gesetzen der Natur unterstützen.
 
 
 
Jürgen Beetz studierte nach einer humanistischen und naturwissenschaftlichen Schulausbildung Elektrotechnik, Mathematik und Informatik an der TH Darmstadt und der University of California, Berkeley. Bei einem internationalen IT-Konzern war er als Systemanalytiker, Berater und Dozent in leitender Funktion tätig. Von ihm ist im selben Verlag „1+1=10: Mathematik für Höhlenmenschen“ erschienen.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Vorwort V
 
Inhalt XI
 
 
 
1 Was bisher geschah und wie Rudi zur Physik kam 1
 
 
 
2 Rudi Radlos und die einfachen Dinge 5
 
2.1 Messung von Raum, Zeit und Kraft 6
 
2.2 Grundbegriffe von Kraft und Bewegung 10
 
 
 
3 Kräfte bewegen die Welt 19
 
3.1 Statik: Zusammensetzung von Kräften 20
 
3.2 Dynamik: Bewegung durch Kräfte 29
 
3.3 Impuls, Energie und Arbeit 36
 
3.4 Die Welt ist voller Energie 49
 
 
 
4 Kräfte verändern Körper 57
 
4.1 Elastizität bei Zug und Drehung 58
 
4.2 Kräfte in Luft und Wasser 65
 
 
 
5 Rudi R. schwitzt und friert 75
 
5.1 Wärme wirkt auf Körper 76
 
5.2 Wärme wird gespeichert und verrichtet Arbeit 79
 
5.3 Wärme verändert Körper 85
 
5.4 Die Wärme-Grundgesetze 91
 
 
 
6 Rudi kann auch Lärm machen 97
 
6.1 Die Regeln der Töne 98
 
6.2 Wellen und ihre Gesetze 102
 
 
 
7 Geheimnisvolle Kräfte aus der Zukunft 109
 
7.1 Unsichtbare Kräfte, sichtbare Effekte 110
 
7.2 Elektrizität und Magnetismus sind Zwillinge 121
 
7.3 Wirkungen auf Körper und Materie 129
 
7.4 Elektromagnetische Wellen und ihr Verhalten 134
 
 
 
8 Erkenntnis erleuchtet, Licht erhellt 143
 
8.1 Das Wesen des Lichtes und seine Gesetze 144
 
8.2 Lichteffekte und ihre praktischen Anwendungen 151
 
8.3 Wie schnell ist das Licht und was ist es überhaupt? 158
 
 
 
9 Das Universum von innen 165
 
9.1 Materie wird in ihre Bestandteile zerlegt 166
 
9.2 Woraus besteht das "Nichts" der Materie? 172
 
9.3 "Quanten" sind keine großen Schuhe 185
 
9.4 Warum hält das alles zusammen? 201
 
 
 
10 Das Universum von außen 207
 
10.1 Was fliegt da eigentlich so herum? 208
 
10.2 Warum hält auch das alles zusammen? 219
 
10.3 Wieso fliegt das Universum dennoch auseinander? 225
 
10.4 Der Kosmos besteht aus Teilen, die aus Teilen bestehen 233
 
10.5 Die wohl berühmteste Formel der Welt 239
 
10.6 Und wo kam das Universum überhaupt her? 250
 
 
 
11 Physik und Metaphysik 263
 
11.1 Theorien sind gut, Experimente sind besser 265
 
11.2 Philosophie und Spiritualität 276
 
11.3 Große Fragen der Physik 285
 
11.4 Das physikalische Quartett 293
 
 
 
Anmerkungen 303
 
Stichwortliste und Register 351
 
Details
VerfasserIn: Beetz, Jürgen
VerfasserInnenangabe: Jürgen Beetz
Jahr: 2015
Verlag: Berlin [u.a.], Springer Spektrum
Systematik: NN.P
ISBN: 978-3-642-54408-8
2. ISBN: 3-642-54408-8
Beschreibung: XII, 359 S. : Ill., graph. Darst.
Reihe: Sachbuch
Mediengruppe: Buch