X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


26 von 36
Wir retten die Welt zu Tode
für ein professionelleres Management im Kampf gegen die Armut
VerfasserIn: Easterly, William
Verfasserangabe: William Easterly ; aus dem Amerikan. übers. von Petra Pyka
Jahr: 2006
Verlag: Frankfurt [u.a.], Campus
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.WK East / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.WK East / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der langjährige Weltbank-Ökonom, selbst Teil der globalen Entwicklungsbürokratie, konstatiert das Scheitern der internationalen Entwicklungspolitik der letzten 60 Jahre. Seine Ursachenanalyse und Kritik setzen besonders bei den makro-ökonomischen Plänen und Programmen (Strukturanpassungsprogrammen von IWF und Weltbank , UN-Milleniumsplan zur Armutsbekämpfung) an (vgl. J. Sachs "Das Ende der Armut"), die ihre Ziele nachweislich verfehlten. Er befürwortet dagegen kleine Schritte, die konkrete und direkte Hilfe für die Menschen. Regierungen und ganze Gesellschaften verändern zu wollen - sei es durch Interventionen friedlicher oder militärischer Art, in der Kolonialzeit oder im Zuge des Neoimperialismus heute - habe keine positiven Ergebnisse hervorgebracht. Die gut nachvollziehbaren kritischen Überlegungen zur Entwicklungspolitik und Beispiele einer wirksameren Hilfe in den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Bildung sind keine Fundamentalkritik an IWF und Weltbank, sondern ein interessanter Beitrag zur entwicklungspolitischen Diskussion. Aktuell.
Details
VerfasserIn: Easterly, William
VerfasserInnenangabe: William Easterly ; aus dem Amerikan. übers. von Petra Pyka
Jahr: 2006
Verlag: Frankfurt [u.a.], Campus
Systematik: GP.WK
Interessenkreis: Alternativen
ISBN: ISBN978-3-593-38
2. ISBN: 3-593-38157-5
Beschreibung: 388 S. : graph. Darst.
Beteiligte Personen: Pyka, Petra
Originaltitel: The white man's burden
Mediengruppe: Buch