X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 51
Außerschulische Lernorte: didaktische und methodische Grundlagen
Verfasserangabe: Robert Baar/Gudrun Schönknecht
Jahr: 2018
Verlag: Weinheim, Beltz
Reihe: Pädagogik
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.T Baar / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.T Baar / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 17., Hormayrg. 2 Standorte: PN.T Baar / Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
(I-19/16-C3) (G ZWs / FP)
Lehrerhandreichung zur Didaktik außerschulischer Lernorte. - Die Einbeziehung außerschulischer Lernorte stellt einen wichtigen Beitrag zur Qualität schulischer Lehr- und Lernprozesse dar. Dieser Band zeigt das Potenzial und die Bedeutung außerschulischer Lernorte in Theorie und Praxis grundlegend und systematisch für alle Fächer und Schulstufen auf.
Robert Baar und Gudrun Schönknecht erörtern theoriebasiert didaktisch-methodische Grundlagen und geben einen umfassenden Überblick über empirische Forschungsergebnisse. Allgemeindidaktische Bezüge wie Lernvoraussetzungen, Qualität von Lernaufgaben, Individualisierung, Differenzierung und Lernbegleitung werden beleuchtet und fachbezogene sowie überfachliche Konzepte des Lehrens und Lernens an außerschulischen Lernorten dargestellt. Eine Analyse aktueller Bildungspläne verdeutlicht den Stellenwert außerschulischer Lernorte in verschiedenen Schularten und Unterrichtsfächern. Damit leistet dieser Band einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung einer Didaktik außerschulischer Lernorte.
 
Inhaltsverzeichnis / / Vorwort des Herausgebers . 7 / / Einleitung 9 / / 1. Außerschulische Lernorte: Begriffsklärungen und Merkmale 11 / 1.1 Bedeutung und Aktualität außerschulischer Lernorte 11 / 1.2 Begriffliche Klärungen: Lernformen, Lernorte. 15 / 1.3 Wie lassen sich außerschulische Lernorte systematisieren? . 20 / / 2. Theoretische G rundlagen. 25 / 2.1 Didaktische Theorien und bildungstheoretische Grundlagen 26 / 2.2 Lernen unter sich wandelnden Sozialisationsbedingungen. 33 / 2.3 Unterrichtsqualität, Unterrichtsprinzipien und Unterrichtskonzepte 38 / / 3. Didaktik und Methodik des Lernens an außerschulischen Lernorten . 56 / 3.1 Allgemeindidaktische Grundlagen und Perspektiven 56 / 3.2 Didaktische und methodische Perspektiven und Entscheidungen 62 / 3.3 Methoden an außerschulischen Lernorten. 68 / 3.4 Arten und Formen der Begegnung mit außerschulischen Lernorten 80 / 3.5 Außerschulische Lernorte im Lehr-Lern-Prozess. 89 / / 4. Außerschulische Lernorte in Bildungsplänen 95 / 4.1 Außerschulische Lernorte in Bildungsplänen der Grundschule 95 / 4.2 Außerschulische Lernorte in Bildungsplänen der Sekundarstufe 1 99 / 4.3 Außerschulische Lernorte in Bildungsplänen der Sekundarstufe 2 101 / 4.4 Fazit. 103 / / 5. Fachdidaktische Konzepte zum Lernen an außerschulischen Lernorten. 107 / 5.1 Mensch und Gesellschaft 108 / 5.2 Natur und Umwelt 121 / 5.3 Sachunterricht 129 / 5.4 Kultur und Religion 133 / 5.5 Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen. 142 / / 6. Außerschulische Lernorte in der fachdidaktischen Forschung. 146 / 6.1 Mensch und Gesellschaft 148 / 6.2 Natur und Umwelt 154 / 6.3 Erlebnispädagogik/Outdoor Education. 160 / 6.4 Kultur und Religion 163 / 6.5 Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen/Interkulturelles Lernen 166 / 6.6 Zusammenfassung und Fazit. 170 / / /. Entwicklungsperspektiven für eine Didaktik / außerschulischer Lernorte. 174 / 7.1 Allgemeine Didaktik und Fachdidaktik 174 / 7.2 Schule und Schulentwicklung. 177 / 7.3 Forschung 181 / / Literatur 184
Details
VerfasserInnenangabe: Robert Baar/Gudrun Schönknecht
Jahr: 2018
Verlag: Weinheim, Beltz
Systematik: PN.T, I-19/16
ISBN: 978-3-407-25718-5
2. ISBN: 3-407-25718-X
Beschreibung: 1. Auflage, 204 Seiten : Illustrationen
Reihe: Pädagogik
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 184-204
Mediengruppe: Buch