X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 55
Globalisierte Nahrungskrisen
Bruchzone Kairo
VerfasserIn: Gertel, Jörg
Verfasserangabe: Jörg Gertel
Jahr: 2010
Verlag: Bielefeld, transcript
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.TF Gert / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
Verlagstext:
Ernteausfälle in der Ukraine, spekulative Preissteigerungen am »Chicago Board of Trade« sowie die Milliardendollarumsätze von Getreidehändlern wie Cargill kombinieren sich mit wachsender Armut und prägen die Nahrungsunsicherheit. Selbst wenn in Kairo die Krisenursachen verborgen bleiben, ist eines klar: »Aish« - das ägyptische Synonym für Brot und Leben - wird immer teurer.Das Buch zeigt, wie im globalen Agro-Food-System Kairo zur Bruchzone neoliberaler Deregulation wird, und argumentiert, dass durch die Nahrungsmittel-Proteste 2008 bisher nur die Spitze globalisierter Nahrungskrisen sichtbar geworden ist.
 
/ AUS DEM INHALT: / / / URBANE NAHRUNGSSYSTEME I
Theorien von Krisen, Verwundbarkeit und Risiken 6
Krisentheoretische Ansätze zur Analyse
urbaner Nahrungsunsicherheit 6
Verwundbarkeit und urbane Nahrungsunsicherheit 12
Risikoanalyse zur Bestimmung urbaner Nahrungsunsicherheit 16
Analyserahmen: Risiken in urbanen Nahrungssystemen 19
Produktionsbedingungen in globalen Agro-Food-SystemQn 21
Austauschbedingungen in urbanen Marktsystemen 27
Reproduktionsbedingungen haushaltsbezogener Existenzsicherung 36
Fazit: Ressourcenzugang und Nahrungskrisen 44
PRODUKTION 47
Ägypten zwischen Neoliberalismus und Nahrungssicherung 48
Die Nahrungsmittelproduktion in Ägypten 52
Das diskursive Feld des neoliberalen Reformprogramms 52
Struktur und Bedeutung des ägyptischen Agrarsektors 59
Liberalisierung: MarktÖffhung und soziale Polarisierung 65
NahrungsSicherung als Produktions- und Ertragssteigerung
Ägyptens Abhängigkeit von Getreideimporten 82
Getreide: Das globale Agro-Food-System 82
Das ägyptische Weizendefizit 86
USA und Ägypten: Der Geschmack nach Weizen 90
Multinationale Konzerne im globalen Getreidehandel 100
Kairo - Ort der globalisierten Konsumtion 109
Raum- und Gesellschafts Strukturen von Kairo 109
Die Metropole als globalisierter Raum 114
Fazit: Kairo - Nahrungssicherung im strategischen Raum 116
AUSTAUSCH 119
Marktgeschichte: Der Nahrungsmittelhandel 120
Rahmenbedingungen des Handels 120
Die Versorgung von Kairo mit Grundnahrungsmitteln 123
Die Großmärkte für Gemüse, Obst und Fisch 126
Marktort: Der Obst- und Gemüsegroßmarkt 131
Die Gründung des Großmarktes Raud al-Farag 131
Räumliche Organisation und soziale Administration 137
Wareneinzug und Warenumschlag 141
Preisbildungsprozesse 146
Ökonomische Verflechtungen im Handelsnetz 153
Marktmacht: Der liberalisierte Großhandel 156
Die Modernisierung des VermarktungsSystems 156
Markt und Staat: Die Politik der Großmarktverlegung 162
Der neue Großmarkt in Al-Ubür: Preisinflation 171
Marktplatz und Marktmacht 175
Dezentralisierter Großhandel: Die saläyis 181
Marktzugang: Bedeutung der Einzelhandelsmärkte 184
Räumliche Organisation und Standortsituation 186
Soziale Struktur des Einzelhandels 194
Warenumschlag von Obst und Gemüse 198
Preisbildungsprozesse auf der Einzelhandelsebene 203
Preisentwicklung von Obst und Gemüse 208
Fazit: Probleme des Marktversagens 210
VERSORGUNG 219
Nahrungsmittelsubventionen in den 1980er Jahren 220
Die Grundzüge des staatlichen Zuteilungssystems 220
Reichweite und Kosten der staatlichen Interventionen 222
Einschnitte in das Versorgungssystem in den 1990er Jahren 227
Räumliche Aspekte der Nahrungsmittelzuteilung in Kairo 227
Deregulierung und Kürzung der Nahrungssubventionen 237
Kosten und Reichweite der Nahrungsmittelsubventionen 243
Brotpreise und Aufstände: Das neue Jahrtausend 247
Die Privatisierung der wichtigsten Warenkette: Weizen 247
Genealogie der Brotkrise 251
Subventionsrhetorik: >Subsidise or Die< 254
Fazit: Probleme des eingeschränkten Ressourcentransfers 258
REPRODUKTION 261
Einführung in die Haushaltsuntersuchung 261
Zielsetzung und Konzeption der empirischen Untersuchung 263
Datenerhebung und Repräsentativst der Untersuchung 270
Ressourcen und Existenzsicherung 276
Einleitung: Der räumliche Kontext der Existenzsicherung 278
Demo graphische Struktur der Haushalte 284
Exkurs: Der soziale Kontext der Existenzsicherung 290
Monetäre Ressourcen 294
Allokative Ressourcen 305
Sozial institutionalisierte Ressourcen 312
Reichweite der Strategien zur Existenzsicherung 319
Ressourcenranking und Identifikation verwundbarer Gruppen 319
Ausgaben Struktur und Konsummuster von Nahrungsmitteln 324
Inkorporierte Ressourcen 332
Exkurs: Sozialer Kontext von Reproduktionsproblemen 335
Häufigkeit, Struktur und Kosten von Krankheiten 337
Mangelernährung bei Frauen und Kindern 346
Fazit: Nahrungsunsicherheit in Kairo 350
GLOBALISIERTE NAHRUNGSKRISEN 357
Anmerkungen 371
Literatur 419
Verzeichnisse 449
Verzeichnis der Karten 449
Verzeichnis der Abbildungen 449
Verzeichnis der Tabellen 450
Verzeichnis der Abkürzungen 451
Dank 455
 
Details
VerfasserIn: Gertel, Jörg
VerfasserInnenangabe: Jörg Gertel
Jahr: 2010
Verlag: Bielefeld, transcript
Systematik: GW.TF
ISBN: 978-3-8376-1114-4
2. ISBN: 3-8376-1114-0
Beschreibung: XII, 455 S. : graph. Darst., Kt.
Schlagwörter: Kairo, Lebensmittelversorgung, Nahrungsmangel, Ägypten, Übervölkerung, Abhängigkeit, Ernährung, Globalisierung, Lebensmittelmarkt, Weltmarkt, Ernährungskrise, Ernährungssicherstellung, Ernährungssicherung, Welternährung, Ernährungspolitik, Internationalisierung, Lebensmittel, Nahrung, Ägypten <Altertum>, AlQahira, Bevölkerungsexplosion, Cairo, Le Caire, LeCaire, Misr el-Kahira (arab.), Nahrungsmittelversorgung, al- Qahira, Überbevölkerung, Ernährungsstatus, Ernährungszustand, Globalisation, Globalization, Nutrition, Weltgesellschaft / Internationalisierung, Weltwirtschaft / Internationalisierung, Ernährung / Sicherstellung, Ernährungssicherheit, Lebensmittelversorgung / Krise, Weltbevölkerung / Lebensmittelversorgung, Diät, Ernährungsgewohnheit, Gesunde Ernährung, Pflanzenernährung, Tierernährung, Transnationalisierung, Sicherstellung, Versorgungskrise
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 419 - 447
Mediengruppe: Buch