X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 27
Zeichen auf der Haut
die Geschichte der Tätowierung in Europa
VerfasserIn: Oettermann, Stephan
Verfasserangabe: Stephan Oettermann
Jahr: 1994
Verlag: Hamburg, Europäische Verlagsanstalt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: VW.SK Oett / College 2a - Freizeit Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / "Tattoo" - von tahitianisch tatau, "die Haut ritzen" ¿- wurde in unseren Breiten erst durch Kapitän Cook bekannt gemacht. Von seiner Südsee-Expedition brachte er 1774 den "Otaheiten" Omai mit, der in den folgenden Jahren von einem ganzen Kulturkreis bestaunt und begafft und sogar von einem seriösen Neugierigen wie unserem großen Lichtenberg mit einer Art ehrfürchtigem Schauder betastet wird. Und damit beginnt Stephan Oettermanns kurze Geschichte der europäischen Tätowierung. Es ist eine Geschichte, die davon erzählt, wie das ungeheure Aufsehen zunehmen kanalisiert, gelenkt und vermarktet wird, bis schließlich ¿lebende Allegorien der Weltherrschaft, des Handelskapitals¿, mitsamt den übrigen Kolonialplunder des imperialistischen 19. Jahrhunderts in Hagenbecks Völkerschauen und Barnum & Baileys Greatest Show on Earth landeten. Eine Geschichte der Imitation, in der sowohl der Adel und fast alle europäischen Fürstenhäuser verwickelt sind, als auch das ¿liederliche und fahrende Volk¿. Was als paradiesische und exotische Südsee- und Palmenromantik begann, endete als Indiz für die "niederen Stände". Die Geschichte der europäischen Tätowierung ist die Geschichte einer Verpönung, und Oettermann lässt sie folgerichtig denn auch wieder in ihren Anfang einmünden: sein Schlusskapitel heißt "In der Strafkolonie". /
Details
VerfasserIn: Oettermann, Stephan
VerfasserInnenangabe: Stephan Oettermann
Jahr: 1994
Verlag: Hamburg, Europäische Verlagsanstalt
Systematik: VW.SK
ISBN: 3-434-46221-X
Beschreibung: 3. Auflage, 130 Seiten : Illustrationen
Mediengruppe: Buch