X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


66 von 334
Entwicklung unterstützen - Unterstützung entwickeln
Systemisches Coaching nach dem Marte-Meo-Modell
Verfasserangabe: Christian Hawellek / Arist von Schlippe
Jahr: 2005
Verlag: Göttingen, Niedersachs, Vandenhoeck & Ruprecht
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.E Entw / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Marte-Meo-Beratung ist ein innovatives und aktuelles Interventionsmodell, das in allen psychosozialen Feldern einsetzbar ist, in denen es um die Aktivierung, Unterstützung und Begleitung von Entwicklungs- und Lernprozessen geht. Marte meo (lateinisch sinngemäß »auf eigene Faust«) bedeutet soviel wie »aus eigener Kraft etwas erreichen«. Dieses Motto beschreibt die Grundidee des Arbeitsmodells psychosozialer Prävention und Intervention, das Maria Aarts in den Niederlanden entwickelt hat. Es basiert auf der Annahme, dass Eltern über ein breites Repertoire intuitiver Verhaltensweisen verfügen, die es ihnen ermöglichen, die Entwicklung ihrer Kinder auf natürliche Weise zu unterstützen und zu fördern. In der Marte-Meo-Beratung lernen sie, diese Fähigkeiten und Ressourcen zu erkennen, zu nutzen und so die Kommunikationsprozesse mit den Kindern zu verbessern. Videoaufnahmen vom Kind und seinen Beziehungspersonen liefern nicht nur konkrete Hinweise über die individuellen Entwicklungsanforderungen, die ein Kind stellt, sondern auch Informationen über die Art und Wirkung entwicklungsfördernder Kommunikationsweisen von Eltern, Betreuerinnen und Betreuern. Das Marte-Meo-Konzept wird weltweit in vielen Ländern erfolgreich eingesetzt. Die Beiträge dieses Bandes gewähren Einblicke in seine vielfältigen Anwendungsfelder und die Arbeits- und Forschungsgebiete von Expertinnen und Experten aus sechs Ländern Europas./ AUS DEM INHALT: / / / Vorbemerkung 9 Vorwort von Heidi Keller 11 Arist von Schlippe und Christian Hawellek Entwicklung unterstützen und Unterstützung entwickeln. Systemisches Coaching nach dem Marte-Meo-Modell 17 Die "Philosophie" und Standortbestimmung von Marte Meo 35 Maria Aarts im Gespräch mit Christian Hawellek und Arist von Schlippe Von der Botschaft hinter den Problemen 37 Christian Hawellek Ein-Sichten - Marte Meo in der Erziehungsund Familienberatung 56 Die Marte-Meo-Methode 73 Christian Hawellek und Kai Meyer zu Gellenbeck Die "Kunst der kleinen Schritte". Marte Meo: Ein Modell und eine Methode sozialer Intervention 75 6 Inhalt Monica Hedenbro und Annette Liden Die Elternbeziehung als Basis für das Kind. Ein systemischer Blick auf die Marte-Meo-Familienberatung 86 Praxis-, Forschungsberichte und Anwendungsfelder von Marte Meo 101 Colette O'Donovan Der Aufbau einer "zweiten Bindung" in Pflegefamilien. Marte Meo und "Second Attachment" 103 Terry Hofmann-Witschi und Paul Hofmann Marte-Meo-Assessment - Ein Instrument zur Einschätzung elterlicher Fähigkeiten 116 Ingeborg Kristensen Der Einsatz der Marte-Meo-Methode in der öffentlichen dänischen Gesundheitsversorgung - eine Effektund Prozessauswertung 142 Jörn Borke, Anne Werchan, Monika Abels und Verena Kantrowitsch Das Konzept der Babysprechstunde Osnabrück. Theorie und Praxis eines klinisch-entwicklungspsychologischen Ansatzes 172 Kai Meyer zu Gellenbeck und Arist von Schlippe "Wahrnehmen, folgen, lenken". Ein Analyseschema als Orientierungshilfe für die Arbeit mit Müttern von Kleinkindern 192 Thomas Mittler, Jana Grobel, Judith Berkenheide und Arist von Schlippe Sprach- und beziehungsförderliche Elternkompetenzen. Eine Integration des Marte-Meo-Ansatzes in die Beratungsarbeit mit Eltern sprachauffälliger Kinder 211 ki. Inhalt 7 Marte Meo - ein systemisches Coachingmodell? 225 Annegret Sirringhaus-Bünder Marte Meo - videogestützte Beratung und systemische Perspektive 227 Arist von Schlippe Psychoedukative Ansätze und systemische Perspektive 242 Die Autorinnen und Autoren 261
Details
VerfasserInnenangabe: Christian Hawellek / Arist von Schlippe
Jahr: 2005
Verlag: Göttingen, Niedersachs, Vandenhoeck & Ruprecht
Systematik: PN.E
ISBN: 3-525-46227-1
Beschreibung: 1. Aufl., 263 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch