X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


21 von 101
E-Medium
Endspiel
wie wir das Schicksal der Tropischen Regenwälder noch wenden können
VerfasserIn: Martin, Claude
Verfasserangabe: Claude Martin
Jahr: 2015
Verlag: oekom verlag GmbH
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Für die einen sind sie Paradiese, andere sprechen noch immer von der "grünen Hölle". Kaum ein Lebensraum löst so viel Faszination aus und ist gleichzeitig so bedroht: Rinderherden, Ölpalmplantagen und der Raubbau von Tropenholz nehmen die Regenwälder von allen Seiten in die Zange. Die Situation ist so unübersichtlich wie die Wälder selbst: Einerseits wird illegal gerodet, andererseits mit staatlicher Unterstützung aufgeforstet; in weiten Teilen der Tropen geht die Waldfläche stark zurück, in manchen Regionen bleibt sie konstant; vielerorts existiert noch unerschlossener Urwald neben verarmten und isolierten Formen. Claude Martin fasst den aktuellen Status quo im neuen "Bericht an den Club of Rome" zusammen und gibt dem Slogan "Rettet den Regenwald" damit seine kompetente Stimme: Er blickt auf die regional verschiedenen Ursachen der Rodungen, bewertet die Chancen von Schutzmaßnahmen und wagt eine Prognose für die Zukunft. Besonders interessant ist dabei die Frage, wie die Regenwälder auf den Klimawandel reagieren. Die Wissenschaft ist sich einig, dass hier eine Zeitbombe tickt, wenn der Wald kollabiert und in Flammen aufgeht, weil es immer trockener wird. Für Claude Martin findet aktuell am Äquator ein großes Finale statt - ohne dass jemand wirklich weiß, wie es ausgehen wird. Der neue Bericht an den Club of Rome wird von einem Vorwort von Harald Lesch eingeführt.
Details
VerfasserIn: Martin, Claude
VerfasserInnenangabe: Claude Martin
Jahr: 2015
Verlag: oekom verlag GmbH
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TE.NN.BUS
ISBN: 978-3-86581-911-6
2. ISBN: 3-86581-911-7
Beschreibung: 302 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Leipprand, Eva
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook