X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 620
Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten in der Kita
Praxis-Know-how für Fachkräfte
VerfasserIn: Sarimski, Klaus
Verfasserangabe: Klaus Sarimski
Jahr: 2019
Verlag: München, Ernst Reinhardt Verlag
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.GE Sari / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 14.10.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Für pädagogische Fachkräfte in Kitas ist die Arbeit mit Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten oft herausfordernd. Wie damit umgehen, wenn Kinder sich nicht an Regeln halten, rücksichtslos auf andere Kinder reagieren oder sich sozial zurückziehen?
Der Autor geht in seinem Buch auf die unterschiedlichen Formen von Verhaltensauffälligkeiten ein, gibt wichtige Hinweise zur Diagnostik und liefert auf Basis der Positiven Verhaltensunterstützung ein praktisches Konzept zum Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten. Er beschreibt, was Fachkräfte präventiv tun können, wie sie Bedingungen, die problematisches Verhalten auslösen, verändern und sozial-emotionale Kompetenzen fördern können. Ein Kapitel zur Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern und externen Fachkräften rundet das Buch ab.
 
Inhalt / / Vorwort. 7 / / 1 Verhaltensauffälligkeiten in der Kita 10 / 1.1 Bedarf an systematischen Interventionskonzepten. 10 / 1.2 Psychische Störungen im frühen Kindesalter 14 / Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörung (ADHS) 16 / Störungen des Sozialverhaltens 17 / Emotionale Störungen18 / Autismus-Spektrum-Störung 19 / 1.3 Diagnostik.21 / / 2 Sozial-emotionale Entwicklung 24 / 2.1 Emotionswissen und -regulation 26 / 2.2 Soziale Kompetenzen. 29 / 2.3 Selbstregulationsfähigkeiten 32 / 2.4 Temperamentsmerkmale. 33 / 2.5 Familiäre Entwicklungsbedingungen. 34 / / 3 Konzept der Positiven Verhaltensunterstützung 36 / 3.1 Kompetenzorientierter Ansatz. 39 / 3.2 Positive Beziehungen. 40 / 3.3 Entwicklungsförderliche Umgebung. 43 / Pädagogische Angebote 44 / Tagesstrukturierung. 46 / Soziale Regeln und Verhaltensanweisungen 48 / Positive Aufmerksamkeit für erwünschtes Verhalten. 51 / / 3.4 Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen 54 / Förderung von Emotionswissen 58 / Förderung der Fähigkeit zur Emotionsregulation 61 / Problemlösefähigkeiten 63 / 3.5 Funktionale Analyse zur Vorbereitung individualisierter Interventionen. 66 / 3.6 Interventionsplanung 75 / 3.7 Wirksamkeit von Interventionen 81 / / 4 Kooperation mit Kollegen, Eltern und externen Fachkräften. 85 / 4.1 Zusammenarbeit mit Eltern 85 / Förderung der elterlichen Erziehungskompetenz 90 / 4.2 Zusammenarbeit im Team. 91 / 4.3 Interprofessionelle Kooperation mit anderen Fachkräften. 96 / Kinder mit besonders herausforderndem Verhalten. 96 / Kinder mit hoch belastetem Familienhintergrund. 97 / Kinder mit Behinderungen. 99 / / 5 Selbsteinschätzung: Positive Verhaltensunterstützung 106 / / Literatur 108 / / Sachregister 113
Details
VerfasserIn: Sarimski, Klaus
VerfasserInnenangabe: Klaus Sarimski
Jahr: 2019
Verlag: München, Ernst Reinhardt Verlag
Systematik: PN.GE
ISBN: 9783497028900
2. ISBN: 3497028908
Beschreibung: 112 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Kind, Kindergarten, Kindertagesstätte, Verhaltensstörung, Abweichendes Verhalten, Kleinkind, Verhaltensmodifikation, Kindergartenerziehung, Oppositionelle Störung, Verhaltensgestörter, Asozialität, Selbstkonfrontation, Verhaltenstraining, Kind / Tagesstätte, Antisoziale Störung, Auffälliges Verhalten, Child (eng), Childhood (eng), Children (eng), Conduct disorder, Ganztagskindergarten, Kinder, Kinderbetreuung / Tagesstätte, Kindergärten, Kindertageseinrichtung, Kindertagesheim, Kindertagesstätten, Kindesalter, Kindheit, Kindschaft, Kita, Schwererziehbarkeit, Tagesbetreuung / Kindertagesstätte, Tagesheim, Verhaltensauffälligkeit, Abnormes Verhalten, Deviantes Verhalten, Devianz, Dissoziales Verhalten, Dissozialität, Fehlverhalten, Frühe Kindheit, Kind <0-6 Jahre>, Kind <1-6 Jahre>, Kleinkinder, Soziale Abweichung, Verhalten / Modifikation, Verhaltensabweichung, Verhaltenskorrektur, Verhaltensänderung, Adoptivkind, Ausländisches Kind, Elementarbereich, Erwachsenes Kind, Findelkind, Junge, Kind <4-10 Jahre>, Kinderkrippe, Lebensalter , Mädchen, Psychische Störung, Verdingkind, Wildes Kind, Zweitgeborenes, Kleinstkind, Kriminalität, Verhalten, Vorschulkind
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite [108]-112
Mediengruppe: Buch