X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 12
Die Fastnachtsbeichte
VerfasserIn: Zuckmayer, Carl
Verfasserangabe: Carl Zuckmayer
Jahr: 2012
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer Taschenbuch Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: DR Zuck Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Die Fastnachtsbeichte" des bekannten Dichters Carl Zuckmayer handelt von einem Mord im Mainzer Dom zur Fastnachtszeit. Ferdinand, der junge, uneheliche Sohn des reichen Kaufmanns Panetta, kehrt unter falschem Namen in Sizilien bei Verwandten ein. Dort verlobt er sich mit Viola, der Tochter des Hauses. Eines Tages verschwindet er spurlos mit dem kostbaren Familienschmuck, den er sich unter einem Vorwand von Viola ausgeliehen hatte. Doch er entkommt der Rache nicht...
Diese bekannteste deutsche Fastnachtsnovelle ist kunstvoll gebaut und erzählt in volkstümlicher Sprache insbesondere vom turbulenten, schrankenlosen Karnevalstreiben. Gleichzeitig ist sie ein interessanter psychologischer Roman.
Details
VerfasserIn: Zuckmayer, Carl
VerfasserInnenangabe: Carl Zuckmayer
Jahr: 2012
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer Taschenbuch Verl.
Systematik: DR
ISBN: 978-3-596-15010-6
2. ISBN: 3-596-15010-8
Beschreibung: Ungekürzte Ausg. 7. Aufl., 153 S.
Fußnote: Lizenz des S.-Fischer-Verl., Frankfurt am Main
Mediengruppe: Buch