X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 1376
Was lebt in Tümpel, Bach und Weiher?
Pflanzen und Tiere unserer Gewässer ; über 400 Arten
Verfasserangabe: Wolfgang Engelhardt unter Mitarb. von Peter Martin und Klaus Rehfeld
Jahr: 2015
Verlag: Stuttgart, Kosmos
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.BUS Enge / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der beliebteste Gewässerführer stellt 400 Pflanzen und Tiere im Porträt mit detailgetreuen Zeichnungen vor. Angaben zu eingewanderten Pflanzen und Tieren sind zusätzlich vermerkt. Der Naturführer bietet neben der Information zur Bestimmung einen Überblick über Gewässertypen, Naturschutzbestimmungen, Gewässerbelastung und Gewässeranalyse. In dieser neuen Ausgabe werden auch die Themen Klimawandel und Naturschutz beschrieben.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Vorwort 5
 
 
 
1. Einleitung 7
 
Naturschutzbestimmungen und Rote Liste 8
 
Praktische Hinweise 10
 
Nomenklatur 12
 
 
 
2. Lebensraum Wasser 13
 
 
 
3. Der Wasserkreislauf in Mitteleuropa 15
 
 
 
4. Die mitteleuropäischen Kleingewässer als Lebensräume 15
 
Die unterirdischen Gewässer 15
 
Quellen 17
 
Der Bach 19
 
Vom Bach zum Fluß 30
 
In Fließgewässern wirksame Umweltfaktoren 30
 
Stehende Gewässer 34
 
Weiher, Teich und See 34
 
Fischteiche und Dorfteiche 39
 
Hochmoorweiher und Torfstich 39
 
Periodische Gewässer: Tümpel 42
 
Salzgewässer des Küstengebietes und des Binnenlandes 46
 
Durch Baustoffgewinnung entstandene Gewässer 48
 
 
 
5. Der Einfluss des Menschen auf die Gewässer 51
 
Verschmutzung und andere Beeinträchtigungen 51
 
Technischer Ausbau von kleinen Fließgewässern 54
 
Neubürger: Neophyten, Neozoen 56
 
 
 
6. Die Beurteilung der Wassergüte 57
 
Europäische Wasserrahmenrichtlinie 57
 
Die physikalisch-chemische Wasseranalyse 58
 
Die biologische Wasseranalyse 58
 
Güteklassen von Fließgewässern 62
 
Güteklassen stehender Gewässer 65
 
 
 
7. Die Pflanzenwelt 66
 
Besonderheiten der Wasserpflanzen 66
 
Pflanzen und Gewässertypen 73
 
Vom Schutz der Wasser-und Sumpfpflanzen 73
 
Die Pflanzengesellschaften unserer Gewässer 74
 
Fließgewässer 74
 
Stehende Gewässer 76
 
Pflanzenbeschreibungen fließender Gewässer 81
 
Pflanzenbeschreibungen stehender Gewässer 84
 
Besondere Standorte 98
 
 
 
8. Die Tierwelt 108
 
Schwämme (Porifera) 108
 
Nesseltiere (Cnidaria/Hydrozoa) 109
 
Moostierchen (Bryozoa) 110
 
Strudelwürmer ("Turbellaria") 114
 
Saitenwürmer (Nematomorpha) 118
 
Ringelwürmer (Annelida) 118
 
Wenigborster (Oligochaeta) 118
 
Egel (Hirudinea) 122
 
Gliederfüßer (Arthropoda) 126
 
Krebse (Crustacea) 126
 
Kiemenfußkrebse (Anostraca) 126
 
Blattfußkrebse (Phyllopoda) 126
 
Rückenschaler (Notostraca) 126
 
Wasserflöhe (Cladocera) 128
 
Ruderfüßer oder Hüpferlinge (Copepoda) 130
 
Muschelkrebse (Ostracoda) 131
 
Ranzenkrebse (Peracarida) 132
 
Wasserasseln (Isopoda/Asellidae) 132
 
Flohkrebse (Amphipoda) 132
 
Zehnfußkrebse (Decapoda) 134
 
Insekten (Insecta) 146
 
Springschwänze (Collembola) 146
 
Eintagsfliegen (Ephemeroptera) 148
 
Libellen (Odonata) 156
 
Stein- oder Uferfliegen (Plecoptera) 178
 
Wanzen (Heteroptera) 184
 
Wasserläufer (Gerromorpha) 184
 
Wasserwanzen (Nepomorpha) 186
 
Käfer (Coleoptera) 194
 
Schwimmkäfer (Dytiscidae) 194
 
Wasserkäfer (Hydrophilidae) 196
 
Hakenkäfer (Dryopidae), Klauenkäfer (Elmidae) 198
 
Taumelkäfer (Gyrinidae) 198
 
Wassertreter (Haliplidae) 199
 
Langtasterwasserkäfer (Hydraenidae) 210
 
Rüsselkäfer (Curculionidae) 210
 
Blattkäfer (Chrysomelidae) 210
 
Zweiflügler (Diptera) 212
 
Mücken (Nematocera) 212
 
Zuckmücken (Chironomidae) 212
 
Gnitzen (Ceratopogonidae) 212
 
Stechmücken (Culicidae) 212
 
Büschelmücken (Chaoboridae) 213
 
Kriebelmücken (Simuliidae) 214
 
Tastermücken (Dixidae) 214
 
Netzflügelmücken (Blephariceridae) 214
 
Schnaken (Tipulidae), Schnakenartige 215
 
Faltenmücken (Ptychopteridae) 215
 
Schmetterlingsmücken (Psychodidae) 216
 
Fliegen (Brachycera) 216
 
Bremsen (Tabanidae) 216
 
Waffenfliegen (Stratiomyidae) 216
 
Schwebfliegen (Syrphidae) 216
 
Salzfliegen (Ephydridae) 217
 
Netzflügler i.w.S. (Neuropterida) 228
 
Schlammfliegen (Megaloptera) 228
 
Hafte (Neuroptera, Planipennia) 228
 
Köcherfliegen (Trichoptera) 230
 
Schmetterlinge (Lepidoptera) 240
 
Hautflügler (Hymenoptera) 241
 
Spinnentiere (Arachnida) 244
 
Webspinnen (Araneae) 244
 
Süßwassermilben ("Hydrachnidia") 244
 
Weichtiere (Mollusca) 250
 
Muscheln (Bivalvia) 250
 
Schnecken (Gastropoda) 253
 
Schwimmschnecken (Neritidae) 254
 
Sumpfdeckelschnecken (Viviparidae) 255
 
Federkiemenschnecken (Valvatidae) 255
 
Wasserdeckelschnecken (Hydrobiidae) 255
 
Schnauzenschnecken (Bithyniidae) 255
 
Schlammschnecken (Lymnaeidae) 255
 
Tellerschnecken (Planorbidae) 256
 
Flussnapfschnecken (Ancylidae) 257
 
Teichnapfschnecken (Acroloxidae) 257
 
Blasenschnecken (Physidae) 257
 
Wirbeltiere 268
 
Fische ("Pisces") 268
 
Lurche (Amphibia) 269
 
Kriechtiere ("Reptilia") 269
 
Säugetiere (Mammalia) 271
 
 
 
9. Literatur 300
 
10. Register 304
 
Details
VerfasserInnenangabe: Wolfgang Engelhardt unter Mitarb. von Peter Martin und Klaus Rehfeld
Jahr: 2015
Verlag: Stuttgart, Kosmos
Systematik: NN.BUS
ISBN: 978-3-440-14776-4
2. ISBN: 3-440-14776-2
Beschreibung: 17. Aufl., 313 S. : zahlr. Ill.
Fußnote: Literaturverz. S. 300 - 303.
Mediengruppe: Buch