X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 32
Das revolutionäre Unternehmen
wer Regeln bricht, gewinnt
VerfasserIn: Hamel, Gary
Verfasserangabe: Gary Hamel
Jahr: 2001
Verlag: München, Econ
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BM Hame / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Das ist es! Die Ära des Fortschritts ist zu Ende! Das Zeitalter der Revolution ist gekommen! Das Buch bricht radikal mit bequemen Managementrezepten und beweist schlüssig und folgerichtig, dass nicht die effizienzsüchtigen sondern die innovationsreichen und risikofreudigen Unternehmen die Gewinner von heute und morgen sein werden. Dazu führt der Autor, Professor an der London Business School und an der Harvard Business School, zahlreiche Beispiele auch großer Unternehmen an. Vor allem ist es die Veränderung der Denk- und Verhaltensweisen, auf die abgezielt wird. Wie können Geschäftskonzept-Innovationen entwickelt werden, wie kommt man zu Visionen, was ist und warum hemmend? Es wird ein Buch geliefert, das ein praxisnahes Modell für Design und Management permanenter Innovation beinhaltet. Wer dieses Buch liest, will auch G. Hamel: "Wettlauf um die Zukunft" (ID 27/97) lesen. Sehr anregend und dabei solide und fundiert. (2)
Details
VerfasserIn: Hamel, Gary
VerfasserInnenangabe: Gary Hamel
Jahr: 2001
Verlag: München, Econ
Systematik: GW.BM
ISBN: 3-430-13907-4
Beschreibung: 383 S. : Ill., graph. Darst.
Originaltitel: Leading the revolution
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Buch