X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 13
Im Anfang war das Gefühl
der biologische Ursprung menschlicher Kultur
VerfasserIn: Damasio, Antonio R.
Verfasserangabe: Antonio Damasio ; aus dem Englischen von Sebastian Vogel
Jahr: 2017
Verlag: München, Siedler
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: PI.HL Dama Status: Entliehen Frist: 15.11.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.BA Dama / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 05.11.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.BA Dama / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 17.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Wie ist der Mensch zum Menschen geworden - und wie ist all das entstanden, was wir Kultur nennen? Der weltbekannte Neurowissenschaftler Antonio Damasio hat eine verblüffende Erklärung: Nicht Verstand und Intellekt, sondern die Gefühle haben dabei die entscheidende Rolle gespielt. Ein neuer, aufregender Blick auf die Fundamente menschlicher Zivilisation. / / /
 
AUS DEM INHALT: / / / Anfänge / / TEIL I / Über Leben und seine Regeln (Homöostase) / 1 Über die Natur des Menschen / Eine einfache Idee * Gefühl und Intellekt - Wie originell war der kulturelle Geist der Menschen? - Bescheidene Anfänge *Aus dem / Lehen der sozialen Insekten *Homöostase *Geist und Gefühle vorausahnen zu lassen, ist nicht das Gleiche, wie Geist und Gefühle / hervorzuhringen *Frühe Lebewesen und menschliche Kulturen / 2 Im Bereich des Ungleichen / Lehen - Lehen in Bewegung / 3 Varianten der Homöostase / Die verschiedenen Formen der Homöostase - Homöostase heute - / Die Wurzeln einer Idee / 4 Von einzelnen Zellen zu Nervensystem und Geist / Seit es Bakterien gibt.» Nervensysteme *Der lebende Körper und der Geist / / TEIL II / Der Aufbau des kulturellen Geistes / 5 Der Ursprung des Geistes / Der folgenschwere Übergang - Geistbegabtes Leben - Die Eroberung . Bilder erfordern ein Nervensystem - Bilder der Welt außerhalb unseres Organismus - Bilder der Innenwelt unseres Organismus / 6 Der Geist erweitert sich / Das verborgene Orchester - Bilderzeugung *Bedeutungen, verbale Übersetzungen und die Entstehung von Erinnerungen - Die Bereicherung des Geistes - Eine Anmerkung zum Gedächtnis / 7 Affekte / Was Gefühle sind - Wertigkeit *Arten von Gefühlen *Der emotive Reaktionsprozess * Woher kommen die emotiven Reaktionen? * / Emotionale Stereotype - Die Geselligkeit der Triebe, Motivationen / und konventionellen Emotionen *Gefühlsschichten / / 8 Gefühle werden aufgebaut / Woher kommen die Gefühle? - Gefühle werden zusammengebaut - / Die Kontinuität von Körper und Nervensystem - Die Rolle des peripheren Nervensystems *Andere Besonderheiten der Beziehung zwischen Körper und Gehirn »Die missachtete Rolle des Darms / Wo sind Gefühlserlebnisse lokalisiert? *Sind die Gefühle nun erklärt Erinnerungen an frühere Gefühle: eine Abschweifung / 9 Bewusstsein 165 / Über Bewusstsein *Das Bewusstsein wird beobachtet - Subjektivität: der erste und unverzichtbare Bestandteil des Bewusstseins - Der / zweite Bestandteil des Bewusstseins: Integration von Erlebnissen - / Von der Sinneswahrnehmung zum Bewusstsein - Das schwierige / Problem des Bewusstseins: eine Abschweifung / / TEIL III / Der kulturelle Geist bei der Arbeit 187 / 10 Über Kulturen 189 / Der kulturelle Geist des Menschen in Aktion *Homöostase und die / biologischen Wurzeln der Kulturen *Ausgeprägt menschliche Kulturen. Gefühle als Schiedsrichter und Vermittler - Einschätzung der Vorzüge einer Idee » Von religiösen Überzeugungen und Moral zu politischer Führung - Kunst, Philosophie und Naturwissenschaften - / Widerspruch gegen eine Idee *Bilanz ziehen - Eines harten Tages / Nacht / 11 Medizin, Unsterblichkeit und Algorithmen 221 / Moderne Medizin - Unsterblichkeit - Algorithmen als Beschreibung des Menschseins - Roboter als Diener der Menschen - Zurück zur / Sterblichkeit / 12 Die Conditio humana heute 241 / Ein zweideutiger Zustand *Hat die Kulturkrise einen biologischen Hintergrund? - Ein ungelöster Konflikt / 13 Die seltsame Reihenfolge der Dinge 267 / / Dank 279 / Anmerkungen und Literatur 281 / Personenregister 316
Details
VerfasserIn: Damasio, Antonio R.
VerfasserInnenangabe: Antonio Damasio ; aus dem Englischen von Sebastian Vogel
Jahr: 2017
Verlag: München, Siedler
Systematik: NN.BA, PI.HL
ISBN: 3-8275-0045-1
2. ISBN: 978-3-8275-0045-8
Beschreibung: 319 Seiten : Illustrationen
Beteiligte Personen: Vogel, Sebastian
Sprache: ger
Originaltitel: The strange order of things
Fußnote: Personenregister: Seite 316-320. - Literaturverzeichnis: Seite 281-315
Mediengruppe: Buch