Cover von Mission Erde wird in neuem Tab geöffnet

Mission Erde

Geodynamik und Klimawandel im Visier der Satellitengeodäsie
Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Detlef Angermann, Roland Pail, Florian Seitz, Urs Hugentobler ; mit Interviewbeiträgen von Günter Hein, Harald Lesch und Stefan Rahmstorf
Jahr: 2021
Verlag: Berlin, Springer
Reihe: Sachbuch
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.GA Miss / College 6a - Naturwissenschaften Status: Entliehen Frist: 23.06.2023 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Wollten Sie schon immer wissen, woher ihr Handy weiß, wo Sie gerade unterwegs sind? Interessiert es Sie, wie sich unser Planet aufgrund von geodynamischen Prozessen und dem fortschreitenden Klimawandel ständig verändert? Sind Sie neugierig, wie diese Veränderungen präzise aus dem Weltraum vermessen werden können, um verlässliche Aussagen etwa über das Abschmelzen der Eisschilde oder die Bedrohung von Küstenregionen durch den steigenden Meeresspiegel zu erhalten? Das vorliegende Sachbuch gibt Antworten auf diese gesellschaftlich relevanten Fragen. Es richtet sich an Fachexperten naturwissenschaftlicher Disziplinen und vor allem auch an interessierte Laien, die mehr über unseren faszinierenden Planeten erfahren wollen. Sie werden mitgenommen auf eine spannende Zeitreise von den ersten Vermessungen in der Antike bis in das Zeitalter der Satelliten, die uns die weltweite Bestimmung von extrem genauen Positionen und eine globale Sicht auf unseren Heimatplaneten ermöglichen. Die Geodäsie als die Wissenschaft von der Vermessung der Erde erlebte dadurch einen Quantensprung. Anhand anschaulicher Beispiele wird vermittelt, wie tief die globale Positionierung und Navigation mit Satelliten unseren Alltag durchdrungen hat und welche fundamentalen Beiträge die Geodäsie zum Verständnis des Erdsystems und zur Bestimmung der Auswirkungen des Klimawandels liefert.
 
Mit Interviewbeiträgen von Günter Hein, Harald Lesch und Stefan Rahmstorf
 
 
Aus dem Inhalt:
1 Einführung 1 / 1.1 Die Erde - Ein dynamischer Planet 1 / 1.2 Erdsystem, Klimawandel und Gesellschaft 3 / 1.3 Geodynamische Prozesse - Sehr ungleich schnell 5 / 1.4 Globale Vermessung der Erde 6 / / 2 Die Vermessung der Erde im Wandel der Zeit 11 / 2.1 Einführung 11 / 2.2 Die Ursprünge der Vermessung 13 / 2.3 Das antike Griechenland - Von der Scheibe zur kugelförmigen Erde 15 / 2.4 Die Vermessungskünste im römischen Reich 18 / 2.5 Mehr als ein Wechsel der Perspektive - Der schwierige Übergang vom geozentrischen zum heliozentrischen Weltsystem 24 / 2.6 Die Physik des Universums - Von Newton zu Einstein 30 / 2.7 Ist die Erde rund wie eine Kugel? - Der erbitterte Streit um die Figur der Erde 34 / 2.8 Maß für Maß mit Dreiecken - Die erste landesweite Vermessung Deutschlands 41 / 2.9 Die Geodäsie auf dem Weg zu einer internationalen Wissenschaft 45 / 2.10 Erster Satellitenstart 1957 - Der Beginn einer neuen Ära 51 / / 3 Die Geodäsie im 21. Jahrhundert - Globale Referenzsysteme und moderne geodätische Beobachtungsverfahren 57 / 3.1 Einführung 57 / 3.2 Wir brauchen einen globalen Bezug - Die zentrale Bedeutung hochgenauer Referenzsysteme 58 / 3.3 Sekundenschnelle und millimetergenaue Positionierung - Das Potenzial globaler Satellitennavigationssysteme 71 / 3.4 Botschaften vom Rande des Universums - Vermessung der Erde mittels Signalen entfernter Galaxien 83 / 3.5 Messobjekte am Himmel - Laserentfernungsmessungen zu Satelliten und zum Mond 92 / 3.6 Die Vermessung des Meeresspiegels und der Eisbedeckungen aus dem Weltraum 101 / 3.7 Newtons Gravitationsgesetz - Welche Informationen liefern uns Satelliten über das Schwerefeld und die Massenverteilung der Erde? 110 / 3.8 Schwerefeldbeobachtung mittels Satelliten 124 / 3.9 Die Weltvermesser vom Bayerischen Wald - Das Geodätische Observatorium Wettzell 132 / / 4 Unser Planet im Fokus - Phänomene des globalen Wandels 143 / 4.1 Einführung 143 / 4.2 Und sie bewegt sich doch - Dynamische Prozesse des festen Erdkörpers 144 / 4.3 Tsunamis - Die unvorstellbare Kraft des Wassers 156 / 4.4 Wie verändert sich der Meeresspiegel? 163 / 4.5 Wie groß ist der Eisschwund in Grönland und der Antarktis? 172 / 4.6 Hydrogeodäsie - Wie können wir die Spur des Wassers verfolgen? 183 / 4.7 Die Rotation der Erde - Unser Taumeln im Weltraum und unsere jährliche Reise um die Sonne 199 / / 5 Gesellschaftliche Relevanz der hochgenauen Vermessung unseres Planeten aus dem Weltraum 211 / 5.1 Einführung 211 / 5.2 Mobile Welt - Navigationssysteme in der modernen Gesellschaft 213 / 5.3 Vernetzte Welt - Die ganzheitliche Betrachtung des Erdsystems 226 / 5.4 Bedrohte Welt - Alarmierende Signale des Klimawandels 242 / / Epilog 261 / Literaturempfehlungen 267 / Stichwortverzeichnis 271

Details

Suche nach Verfasser*in
Verfasser*innenangabe: Detlef Angermann, Roland Pail, Florian Seitz, Urs Hugentobler ; mit Interviewbeiträgen von Günter Hein, Harald Lesch und Stefan Rahmstorf
Jahr: 2021
Verlag: Berlin, Springer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik NN.GA
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-662-62337-4
2. ISBN: 3-662-62337-4
Beschreibung: XIV, 276 Seiten : Illustrationen : Diagramme
Reihe: Sachbuch
Schlagwörter: Geodynamik, Klimaänderung, Satellitengeodäsie, Klima / Veränderung, Klimaveränderung, Klimawandel, Klimawechsel
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Angermann, Detlef; Pail, Roland; Seitz, Florian; Hugentobler, Urs; Hein, Günter
Fußnote: Enthält Literaturverzeichnis auf Seite 267-269. -
Mediengruppe: Buch