X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 6
Ich küsse Sie tausendmal und bin knall und fall, Ihr W. A. Mozart
Verfasserangabe: die Bäsle-Briefe gelesen von Christoph Well. Idee und Konzept: Isabelle Soulas ; Christoph Well
Jahr: 2011
Verlag: [Zürich], Kein-&-Aber-Records
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.DR Ich k / College 1h - Hörbuch & Film Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wolfgang Amadeus Mozart war nicht nur ein musikalisches Genie, er war auch zeit seines Lebens ein äußerst produktiver Briefeschreiber. Unter anderem unterhielt er einen regen Briefwechsel mit seiner Cousine, Maria Anna Thekla Mozart. Daraus sind neun Briefe erhalten geblieben, die berühmten Bäsle-Briefe, in denen Mozart ausgelassenen, derben Schabernack treibt. Er schreibt gern mal spiegelverkehrt, reimt drauflos und verwendet hemmungslos Fäkalwörter. Christoph Well liest Mozarts unterhaltsame postalische Schelmereien mit trockenem Humor, dazwischen interpretieren er und sein Kammerorchester wunderbare Mozart-Stücke. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: die Bäsle-Briefe gelesen von Christoph Well. Idee und Konzept: Isabelle Soulas ; Christoph Well
Jahr: 2011
Verlag: [Zürich], Kein-&-Aber-Records
Systematik: CD.DR, CD.BB.BL
Interessenkreis: Lesung
ISBN: 978-3-0369-1268-4
2. ISBN: 3-0369-1268-1
Beschreibung: 1 CD (80 Min.) + Booklet ([16] S.)
Mediengruppe: Compact Disc